Weihnachten für Häftlinge???

  • So, bald is Weihnachten. Geschenke für unsere Liebsten fallen da wohl aus aber hat jmd. ne Ahnung, ob man z.B. nen Pulli oder so schicken darf? Wär dankbar für ne Antwort...


    Greetz, Katja :winken:


    Hab dein Thema mal in ein passenderes Unterforum verschoben... Annamaria

  • Hallo Katja,
    nein schicken kannst du ihm nichts. Seit dem 1.1.08 sind in Bayern grundsätzlich keine Pakete mehr erlaubt.
    Darf dein Freund eigene Kleidung tragen, oder nur die Sachen von der Anstalt? Falls er eigene tragen darf, könntest du ihm ja dann zu Weihnachten nen Pulli mitbringen.


    LG Sammi

  • Erstmal danke fürs verschieben, Annamaria! :blumen:


    Und auch thx für die Antwort, Sammi! Er darf seine eigenen Klamotten tragen. Hab halt mal in der JVA angerufen und gefragt ob ich ihm was zu Weihnachten schenken darf und die meinten, wir könnten es beantragen. Hatte halt Hoffnung, dass es bei Kleidung anders läuft. Hm, werd wohl nochmal bei denen anrufen...


    Danke, greetz

  • Hallo Katja,


    Frage wo genau sitzt den dein Mann??? Also ich kenns gennerell so, das du ihm höchstens aus dem Katalog was bestellen darfst. Aber so wie sich das Anhört ist er auf einer offenen Abteilung.


    Aber gennerel Nein Päckchen in Bayern eh nimmer und andere Klamotten als Anstaltskleiddung auch nein.

  • Wenn ich das noch richtig in Erinnerung hab, ist Katjas Mann in der JVA Straubing im geschlossenen Vollzug. Ich kenn es auch von Bayreuth nur so, das Kleidung nur über den Sporteinkauf von den Häftlingen bestellt werden kann :planlos:
    Katja, du kannst anstatt eines Paketes aber Geld überweisen, das nennt sich dann Paketersatzeinkauf, dafür kann dann dein Mann zusätzlich zum normalen Einkauf einkaufen. Für den Ersatzeinkauf für das Weihnachtspaket kann bis zu 95 € überwiesen werden.


    :winken:

  • Zitat

    Original von Annamaria
    Wenn ich das noch richtig in Erinnerung hab, ist Katjas Mann in der JVA Straubing im geschlossenen Vollzug. Ich kenn es auch von Bayreuth nur so, das Kleidung nur über den Sporteinkauf von den Häftlingen bestellt werden kann :planlos:
    Katja, du kannst anstatt eines Paketes aber Geld überweisen, das nennt sich dann Paketersatzeinkauf, dafür kann dann dein Mann zusätzlich zum normalen Einkauf einkaufen. Für den Ersatzeinkauf für das Weihnachtspaket kann bis zu 95 € überwiesen werden.


    :winken:


    Ja hast du korrekt in erinnerung Annamaria.