Ich muss ins Gefängnis!

  • Hallo Ihr lieben,bin neu hier....

    habe mich mal ein wenig durchs Forum gelesen und mir eine Frage gestellt...gibt es hier auch Frauen die ins Gefängnis müssen oder waren?Mir geht es nämlich so,mir ist vor 2 Wochen die Bewährung wiederrufen worden und der Enspruch wurde knallhart abgeschmettert!Nun hänge ich Quasi in der Luft meine Akten wurden inklusive dem 2.Wiederspruch an die Vollstreckungsbehörde Münster weitergeleitet,die dann weiter entscheiden...aber was bedeutet das?Wo komm ich hin?Wieviel Zeit habe ich noch?Kann ich noch irgendwas tun?Es wäre schön ein paar Antworten zu bekommen:FGFG !Habe nur noch Angst!Danke im Voraus!

  • Grüß Dich, Zaubermaus,


    ja, klar kannst Du noch einiges tun..


    z.B. Versicherungen kündigen, bzw. stilllegen.
    Wohnung kündigen, wenn Du alleine wohnst, bzw sich mit dem Vermieter in Verbindung setzen - was- wie- wann...
    Post klären..
    Auto abmelden
    ..all diese Dinge halt, die alltäglich selbstverständlich sind, die Du aber in Haft nicht brauchst und die Dich nur zusätzlich Geld kosten, das Du wahrscheinlich nicht haben wirst.


    Aber ausführlicher werden Dir bestimmt die anderen hier helfen können.

  • Hallo Zaubermaus,
    erstmal herzlich willkommen im Knastforum!!!


    Also wenn vor 2 Wochen die Bewährung wieder rufen worden ist, müsstest du ungefähr in 3 wochen den Haftantritt bekommen.Spreche am besten mit einem Anwalt, der weiss was zu tun ist. Ich kenn mich da nicht so aus, und es ist ja immer verschieden... Vielleicht ist bei dir noch was zu machen... beschwerde einreichen z.b...!
    Rede mit dem Anwalt...
    Ansonsten gibt es hier genügend liebe leute die dir bestimmt weiter helfen können.


    Alles gute für dich.


    Gruss Epsi

  • Moin moin Zaubermaus....


    von mir auch ein herzliches willkommen...und viel Kraft für die Zeit die Dir bevorsteht!


    Gruss von der jane

  • Auch von mir herzlich Willkommen.


    Ich wünsche dir auch wie Epsi schon geschrieben hat viel Kraft. Denn die brauchst du!!!!


    Liebe Grüße, Christiane

  • Hallo Zaubermaus,


    erstmal ein herzliches Willkommen hier im KF.
    Ich finde es schon mal sehr gut, das du dich vor deiner Inhaftierung informierst und nicht den Kopf in den Sand steckst.


    Mara hat dir ja schon einiges geschrieben, denk auch an einen evtl. Handyvertrag, Telefon, halt alle laufenden Verträge. Denk vielleicht auch an Vollmachten für Angehörige, falls doch noch was zu erledigen ist.
    Soweit ich weiß, wird deine Miete bis zu 6 Monaten weitergezahlt, solltest du aber länger in Haft kommen, mußt du deine Wohnung kündigen.


    Über die Fristen usw. kann ich dir leider nichts sagen.
    Ich wünsche dir hier viele wertvolle Informationen und viel Kraft für die kommende Zeit.


    Liebe Grüße


    Annamaria

  • Hi Zaubermaus, wilkommen im Forum.


    Zitat

    Es wäre schön ein paar Antworten zu bekommenhilfe !Habe nur noch Angst!Danke im Voraus!


    Die wichtigsten Ratschläge sind Dir ja schon gegeben worden.... und das Du Dir die jetzige Situation vermutlich hättest durchaus sparen können weiste ja selber, nä?


    Viel Glück für die kommende Zeit.

  • Huhu Ihr Lieben!

    Klar hätte ich es mir sparen können keine Frage...ich könnte echt kotzen bei dem Gedanken was auf mich zu kommt...Gott sei Dank habe ich einen lieben mann der hinter mir steht!Anwalt ist völlig sinnlos da wurde mir gesagt das man nichts mehr für mich tun kann!Die Bewährung wurde wiederrufen weil ich 50,5 sozialstd zu spät abgegeben habe da mich die Bewährungshilfe falsch informiert hat!Beschwerde habe ich schon eingelegt diese wurde aber mit einer dämlichen Begründung abgeschmettert worauf ich noch einen Brief ans Landgericht geschrieben habe...darauf bekam ich die Antwort das die nix mehr entscheiden sondern das nun alles zur Vollstreckungsbehörde weitergeleitet wurde einschließlich mein Brief!Das kann viel heissen...noch hoffe ich auf ein Wunder...und ansonsten bleibt mir wohl nichts übrig als es durchzustehen irgendwie...auch wenn ich noch keine ahnung habe wie...:erstaun: Mein erster Gedanke war natürlich abhauen,aber ich denke nicht das das die beste lösung ist...

  • Hallo Zaubermaus,


    auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.


    Ich denke, dass der Brief an die Vollstreckungsbehörde weitergeleitet wurde und dass das von denen überprüft wird.


    Und gut, dass Du den ersten Gedanken nicht in die Tat umgesetzt hast, dass ist ein nur vor sich herschieben und die Zeit die Du mit mit Flucht verbringen würdest, in der Zeit hättest Du wahrscheinlich deine Inhaftierung hinter Dich gebracht. :-)


    Weißt Du schon, wo Du voraussichtlich hin kommst und wie lange die Haftdauer beträgt?


    Gruß

  • Hallo Zaubermaus,


    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.
    Für die nächste Zeit wünsche ich dir ganz viel Kraft,schön zu lesen das dein Mann dir beisteht,das ist schon sehr viel wert.


    Liebe Grüße,Lillifee

  • Hallo Zaubermaus,


    willkommen im Kf.
    Solange Du jemanden hast der Dir beisteht,
    ist es bestimmt nicht ganz so schlimm.


    Wünsch Dir was


    MUH

  • Kann mir villt einer von Euch sagen wie gemachte Sozialstd auf die Haftzeit angerechnet werden?Danke im Vorraus...also für 70 std wurden mir 4 monate erlassen

  • Nochmal
    1 Woche= 5 Arbeitstage
    1 Mon= 20 Tage
    4 Mon= 80 Tage
    nicht mal ne ganze Stunde pro Tag erlassen


    wenn sie 70studen arbeitet -arbeitet sei nichtmal 2 wochen
    n

  • Zitat

    Original von bashfully
    4 mOn= 448 Tage


    4 Monate sind gleich 448 Tage?? Dann hat nach deiner Rechnung ein Monat 112 Tage....


    Nur mal aus Neugierde: Auf welchem Planeten lebst du??


    :totlach:

  • Hallo Zaubermaus,


    auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Glück für die nächste Zeit. Drücke dir ganz fest die Daumen.

  • Zitat

    Original von blackhe


    4 Monate sind gleich 448 Tage?? Dann hat nach deiner Rechnung ein Monat 112 Tage....


    Nur mal aus Neugierde: Auf welchem Planeten lebst du??


    öh - nich?


    najaaaa - in bayern gehen die uhren anders.... sds:


    10 minuten


    ansonsten:


    is ja guuut, batschi...


    bussi,
    mork

  • Zitat

    Original von MUH
    Mork,


    darf man das als Eigentor verstehen *malgaaaanzblödfrag???


    MUH


    Heißt Mork neuerdings Edmund mit Vornamen??? :erstaun:

  • Hallo Zaubermaus,



    ich hoffe dass sich Deine Fragen mittlerweile geklärt haben. Egal was kommt ich wünsche Dir alle erdenkliche Kraft, da es sicherlich eine sehr schwere Zeit werden wird.


    Herzlich Willkommen hier bei uns.

  • Zitat

    Original von blackhe



    Heißt Mork neuerdings Edmund mit Vornamen???


    nö, natürlich nicht.


    aber äh-dmund is schon echt ne nummer für sich...


    hier hat sich mal jemand echt mühe gegeben - das ganze kursiert als angeblich "echtes" stoiber-image-video.


    einfach nur geil!


    früher, als ich noch klein, dumm, jung und naiv war, hab' ich mir unter "himmel" und "paradies" immer vorgestellt, dass es keine offenen fragen mehr gibt und auch alle "was-wäre-wenn"-spielchen tatsächlich beantwortet werden können.


    in diesem zusammenhang: was wäre aus ähdmund geworden, wenn er nicht franz-josefs protegé (ein oder zwei aigu??) gewesen wäre?


    aber ach, das ist nur eine romantische träumerei...


    blöde aufklärung. mpf.


    gruß,
    mork