ab wann offener vollzug

  • Hallo, ab wann darf man denn genau offener Vollzug und wer ist dafür geeignet?


    Muss am Montag meine Haft antreten und hab am Donnerstag noch ein Berufungsverfahren. Meine Chefin hatt mit der JVA telefoniert, die meinten nach der Berufungsverhandlung kann darüber entschieden werden. Aber die Möglichkeit besteht.


    Aber geht das denn echt so einfach`? Welche Vorrausetzungen muss man erfüllen?
    Habe einen festen Arbeitsvertrag, draußen ein Stabiles Umfeld und nehm weder Alkohol noch Drogen zu mir. Dann hab ich ja noch meine 2 Kinder. Ich würde mich freuen sie regelmäßig draußen sehen zu können und meinen Job weiter zu führen, da ich dort auch von Therapeuten und Psychologen umsorgt werde.


    Bei mir geht es um Betrug mit, der durch Kauf und Spielsucht entstand. Mein Psychologe versucht das ich im Berufungsverfahren evtl auf Therapie gehen kann.


    Der Bewährungswiederruf jetzt ist 1,6 Jahre (-48 Tage)
    Im Berufungsverfahfren fordert Staatsanwalt 3 Jahre, letztes mal kamen 2,6 jahre raus, meine Anwältin fordert Bewährung mit entsprechend harten Auflagen.


    würde überhaupt OV in frage kommen?


    BZW wenn im Berufungsverfahren eine Stationäre Therapie ausgesprochen wird, müsste ich den Bewährungswiederruf trotzdem absitzen? Alles Chaotisch bei mir, sorry-


    LG


  • Wann Du evtl. in den Ov velegt wirst, wird Dir von uns keiner sagen können, das alleine entscheidet die Anstalt. Du musst Dich in erster Linie für den OV geeignet zeigen,z.B dass bei Dir keine Gefahr besteht sich dem Vollzug der Freiheitsstrafe zu entziehen oder die Lockerungen des Vollzuges zu Straftaten missbrauchen
    Liebe Lastnight
    Ich wünsche Dir für die kommende Zeit alles Gute, viel Kraft und Durchhaltevermögen. Schau nach vorne, auch diese wenn auch schwere Zeit geht vorbei und Du kannst dann hoffentlich ein straffreies Leben beginnen. Denk an Deine Kinder, die brauchen Dich auch nach dieser Zeit wieder.


    lg
    maximus