Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knastforum • » Das Archiv « .
Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie wissen, dass Sie sich hier nicht registrieren können! Eine Registrierung ist nur unter Knastforum.de möglich.
Sie befinden sich hier im Archiv des Knastforums und müssen sich zum lesen und informieren nicht registrieren. Das Knastforum bietet Angehörigen von Inhaftierten hilfreiche Tipps und Informationen zum Thema Strafvollzug oder ugs. Knast. Das Thema » Knast « kann plötzlich jeden treffen und ganz schnell zur Verzweiflung führen.
Wenn Sie fragen haben dann registrieren Sie sich bitte unter: Knastforum.de

  • »TschitschiBu« ist weiblich
  • »TschitschiBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

Beruf: hausfrau

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 19:20

mal ne richtig dumme frage

Grüß euch,

mein schatz sitzt ja nun schon seit einigen wochen und wir schreiben fleißig briefe -.,

so langsam wundert mich aber das er dauernt neue briefmarken haben will, kriegt er natürlich, nur hab ich bis jetzt noch auf keinem seiner briefe eine von meinen gekauften marken gesehn...

hmmm :huh: hat einer ne ahnung was der damit anstellt???
Menschen die verletzt wurden, sind gefährlich, denn sie wissen das sie überleben können...

nicemama

unregistriert

2

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 19:26

Also damit kenne ich mich nicht damit aus, aber vielleicht tauscht er die Briefmarken gegen was anderes. Aber eigentlich ist das Schwachsinn, wenn er dann neue kaufen muss. ?(

Frag ihn doch einfach was er mit den von dir gekauften Briefmarken macht... Vielleicht bekommst du da deine Antwort...

Gruß Nicemama

Annamaria

unregistriert

3

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 19:39

Es gibt keine dummen Fragen nur dumme Antworten.... :-)

Briefmarken werden natürlich gegen Tabak oder Kaffee oder irgendwas anderes getauscht. Auch werden Marken ja auch mal verliehen und dann gibts halt eine andere Marke wieder zurück.
Briefmarken sind im Knast eine begehrte Währung....

Gruß
Annamaria

blackhe

Erzherzog

Beiträge: 1 600

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 20:58


Briefmarken sind im Knast eine begehrte Währung....


Und eine illegale dazu. :boese(:
Unter den Einäugigen ist der Dreibeinige König. Reiner Calmund

Annamaria

unregistriert

5

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 21:13

Und eine illegale dazu. :boese(:


Auaaaa :grazy:
ich hab ja nicht gesagt, das es legal ist, aber sei doch mal ehrlich, wenn jemand dringend Tabak braucht und noch Briefmarken hat und die eben gegen den Rauch eintauscht, also ich finde das jetzt nicht soooo schlimm :planlos:

blackhe

Erzherzog

Beiträge: 1 600

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 21:26


ich hab ja nicht gesagt, das es legal ist, aber sei doch mal ehrlich, wenn jemand dringend Tabak braucht und noch Briefmarken hat und die eben gegen den Rauch eintauscht, also ich finde das jetzt nicht soooo schlimm :planlos:


Wenn es nur das wäre, fände ich es auch in Ordnung. Fakt ist aber, dass Briefmarken und andere kleinvolumige Wertgegenstände oft im Spiel sind, wenn es um Drogen geht. Muss hier nicht der Fall sein, aber misslich ist auch, dass auch der Tabak"kauf" meist mit Wucherzinsen befrachtet ist, die ganz schnell Abhängigkeiten erzeugen.
Unter den Einäugigen ist der Dreibeinige König. Reiner Calmund

Annamaria

unregistriert

7

Donnerstag, 18. Dezember 2008, 21:41

Ok, ich ging jetzt von "normalen" kleinen Tauschgeschäften aus, aber klar, da hast du natürlich Recht.... :gnade:
Andererseits weiß man ja auch , wieviele Briefe die Jungs drin da so ungefähr schreiben und kann sich dann ja ausrechnen, ob die geforderte Menge Briefmarken weit darüber liegt.
Ich machs immer so, das ich Junior 10 Briefmarken pro Monat schicke und zu Weihnachten oder jetzt zu seiner Verlegung hatte ich ihm noch ein paar extra reingelegt. Wenn er z. B. 50 Marken im Monat haben wollte, würde ich auch stutzig werden..

Wölfin1510

Junkfrau

  • »Wölfin1510« ist weiblich

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2008

Beruf: Selbsständig

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Dezember 2008, 06:50

Briefmarken in Briefe verschicken ??

Guten morgen erstmal,

wiedermal bin ich sehr erstaunt, ich dachte immer, dass man in die Briefe nicht rein tun darf :huh:
Kann mich noch an den rießen Stress erinnern, den er damals in Stammheim bekam als ich ihm ein kleines Bild geschickt habe !! Selbst jetzt wo er im offenen Vollzug in Ulm sitzt, wo die Briefen anscheinend nicht mehr kontrolliert und geöffnet werden habe ich so meine bedenken. Sind diese nun berechtigt oder nicht :?:

Grüße Wölfin1510

Triny

User des Monats Mai '06

Beiträge: 1 116

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. Dezember 2008, 12:24


Briefmarken sind im Knast eine begehrte Währung....


Und eine illegale dazu. :boese(:


Deswegen darf man in Bremen auch keine Briefmarken verschicken. ;) Allenfalls frankierte Rückumschläge.

Annamaria

unregistriert

10

Freitag, 19. Dezember 2008, 12:42

Deswegen darf man in Bremen auch keine Briefmarken verschicken. ;) Allenfalls frankierte Rückumschläge.


Es ist ja erstaunlich, das Bayern da noch sehr tolerant ist... :rolleyes:

  • »TschitschiBu« ist weiblich
  • »TschitschiBu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2008

Beruf: hausfrau

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. Dezember 2008, 14:43

das meine frage hier so heiß diskutiert wird hätt ich nicht gedacht! find ich aber :thumbsup:

also bis her ist alles angekommen was ich im brief mitgeschickt habe, egal ob bilder blättchen oder briefmarken. fotos von unserem kleinen schick ich fast immer mit nur von mir will er keine haben, die anderen in der zelle könnten ja einmal zu oft drauf gucken...

das er die gegen drogen tauscht hat ich mir auch schon überlegt, er sitzt seit 27 tagen 5x10marken hab ich bis jetzt insgesamt geschickt und 22briefe bis jetzt erhalten fehlen also 28stück... hmmm ?(

glaub mein schatz schuldet mir ne erklärung das is ja nicht sinn und zweck der sache grr
Menschen die verletzt wurden, sind gefährlich, denn sie wissen das sie überleben können...

Dispo

Kurfürst

  • »Dispo« ist männlich

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 3. Juli 2005

Bundesland: Baden-Württemberg

Wer ist inhafiert: keiner

Haftzeit: keine

JVA: keine

Danksagungen: 113 / 118

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Dezember 2008, 17:46

Also wird im Schnitt etwas mehr eine Marke per Brief "veruntreut", naja. Ich wage mal zu behaupten, das dies nichteinmal reichen würde um den Dunstkonsum der meisten Raucher zu befriedigen.
Bernd

Joyce

Gräfin

  • »Joyce« ist weiblich

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 28. September 2008

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. Dezember 2008, 19:26

hmmmm also ich kann meinem schatz ganz viele briefmarken schicken, gab noch nie probleme damit.
aber meiner raucht ja auch nicht und hat mit drogen absolut nix am hut.
er hat ganz andre seltsame ideen entwickelt, er macht sich aus creme und bleistift
ein tinktur als lippenstift, damit er mir auch lippenabdrücke von sich schicken kann. :rolleyes:
ich weiß er ist ganz schön durchgedreht....aber das passt schon denn ich bins ja auch.
also quasi deckel und topf sind komplett. sds :love:
:love: noch 244Tage bis Schatz wieder da ist :tanz: :love:

Mara

Userin des Monats Februar ´07

  • »Mara« ist weiblich

Beiträge: 915

Registrierungsdatum: 25. Mai 2005

Bundesland: Baden-Württemberg

Wer ist inhafiert: ??

Haftzeit: ??

JVA: ??

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 21. Dezember 2008, 20:24

er macht sich aus creme und bleistift
ein tinktur als lippenstift, damit er mir auch lippenabdrücke von sich schicken kann


Creme? Mir fallen da ganz andere Alternativen ein....na ich hoff, es ist tatsächlich 'ne Creme. :P

Aber abgedreht auf jeden Fall. 8o