Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knastforum • » Das Archiv « .
Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie wissen, dass Sie sich hier nicht registrieren können! Eine Registrierung ist nur unter Knastforum.de möglich.
Sie befinden sich hier im Archiv des Knastforums und müssen sich zum lesen und informieren nicht registrieren. Das Knastforum bietet Angehörigen von Inhaftierten hilfreiche Tipps und Informationen zum Thema Strafvollzug oder ugs. Knast. Das Thema » Knast « kann plötzlich jeden treffen und ganz schnell zur Verzweiflung führen.
Wenn Sie fragen haben dann registrieren Sie sich bitte unter: Knastforum.de

hardy

Ehrenmitglied des Knastforums

  • »hardy« ist männlich
  • »hardy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2005

Bundesland: Bayern

Beruf: Rentner (Jurist)

Wer ist inhafiert: nein

Haftzeit: nein

JVA: nein

Danksagungen: 704 / 251

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Juni 2013, 17:03

Knastliteratur - Die Freiheit auf dem Papier

Aus der Frankfurter Rundschau vom 11.06.13 über Knastliteratur:

"....
Hubertus Becker hat die Knastliteratur in Deutschland salonfähig gemacht.

Hinter Gittern ist er schon insgesamt mehr als 22 Jahre. Derzeit sitzt Hubertus Becker in der JVA Diez ein. Er dealte auf mehreren Kontinenten mit Heroin, Kokain und Haschisch, man beschuldigte ihn in den 1970er Jahren, mit der Opel-Erbin Putzi von Opel mehrere Tonnen Haschisch nach Saint-Tropez geschmuggelt zu haben. In mehr als 20 Jahren Haft war der deklarierte Alt-Hippie aus dem Hunsrück an drei Gefängnismeutereien im In- und Ausland beteiligt und erreichte seinen medialen Höhepunkt als Geldwäscher bei der Oetker-Entführung.

Heute gilt Becker als renommiertester Schriftsteller einer deutschen Haftanstalt. Er ist zweifacher Ingeborg-Drewitz-Preisträger und Juror des Literaturpreises für Knastliteratur.
....... mehr

http://www.fr-online.de/panorama/knastli…2,23252046.html

Lieben Gruß

hardy
Je mehr man verurteilt, desto weniger liebt man.
Honore´de Balzac

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lydia (14. Juni 2013, 22:21), Marlene (15. Juni 2013, 10:26)

Ähnliche Themen