Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knastforum • » Das Archiv « .
Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie wissen, dass Sie sich hier nicht registrieren können! Eine Registrierung ist nur unter Knastforum.de möglich.
Sie befinden sich hier im Archiv des Knastforums und müssen sich zum lesen und informieren nicht registrieren. Das Knastforum bietet Angehörigen von Inhaftierten hilfreiche Tipps und Informationen zum Thema Strafvollzug oder ugs. Knast. Das Thema » Knast « kann plötzlich jeden treffen und ganz schnell zur Verzweiflung führen.
Wenn Sie fragen haben dann registrieren Sie sich bitte unter: Knastforum.de

  • »Lydia« ist weiblich
  • »Lydia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 27. März 2009

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Hausfrau

Wer ist inhafiert: keiner mehr

Haftzeit: 2,5 Jahre

JVA: zuletzt OV Attendorn

Danksagungen: 688 / 508

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Mai 2013, 15:59

Weg aus Deutschland, ja oder nein

So meine lieben,

ich denke die Überschrift sagt schon aus, mit welchen Gedanken/Überlegungen ich mich gerade beschäftige.

Mein Mann träumt/spinnt schon länger davon, schon vor seiner Haftzeit.
Allerdings hat er mich, bis auf ein paar Gespräche darüber verschont. Aber nun wird sein Wunsch doch intensiver und es gibt fast kein anderes Thema mehr.

Angetan haben es ihm die Azoren, hier waren wir ja Anfang des Jahres im Urlaub.

Ich überlege hin und her, mach im Kopf eine Liste mit Pro und Contra und komm doch zu keinem wirklichen Entschluss. :planlos:

Fakt ist das mein Sohn nicht mitgehen möchte :( . Er möchte erst seine Ausbildung beenden und dann vielleicht nach kommen. :thumbup:

Meine Tochter, keine Ahnung irgendwie ja, dann auch wieder nicht.
Genauso meine Schwägerin, die mein Mann auch schon angesteckt hat, ist unsicher.

Klar geht das nicht von heute auf morgen. Ein wenig Bares müssten wir noch zur Seite legen.

Aber hungern müssten wir auch nicht, wenn wir uns schon in 4 Wochen dafür entscheiden würden.

Jetzt seid ihr gefragt! -.,


@ Chris,
wehe Du erwähnst auch nur ein Sterbenswörtchen bei einem Telefonat, dann schlachte ich Dich :drohen: . Denn ich bekomm dann mecker :schrein: , weil ich Klappe wieder nicht halten konnte.

Eine ratlose Ly :FGFG
Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen. :zwink:

  • »maximus« ist weiblich

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 24. Juli 2010

Bundesland: Bayern

Beruf: Arbeiterin

Wer ist inhafiert: Ex-Mann war inhaftiert

Haftzeit: 23 monate, dank 2/3 nur 18 monate

JVA: hinzistobel

Danksagungen: 517 / 379

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Mai 2013, 16:42

Hallo Ly

Mann o mann Du kannst aber auch Fragen stellen.
Ganz spontan würde ich nun sagen, JA wagt diesen Schritt. Ich weiss nicht warum, ich würde es sofort tun wenn ich es könnte. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Sicher sollte die ganze Sache dann wohlüberlegt angegangen werden, aber Du schreibst ja der Gedanke ist schon länger in Euren Köpfen. Wenn nicht jetzt, wann dann?
Das ist nun meine spontane Meinung. Wenn du noch ein Eckchen Platz in Deinem Koffer haben solltest, weisst Du nun wer gerne mitkommen würde :lachfett2: .

Liebe Grüße
maxi
Meine Vergangenheit ist Geschichte...meine Zukunft mein Geheimnis und jeder Augenblick ein Geschenk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lydia (14. Mai 2013, 22:45)

hardy

Ehrenmitglied des Knastforums

  • »hardy« ist männlich

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2005

Bundesland: Bayern

Beruf: Rentner (Jurist)

Wer ist inhafiert: nein

Haftzeit: nein

JVA: nein

Danksagungen: 704 / 251

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Mai 2013, 18:30

Hallo Ly,

habe gerade mal gegoogelt und allerlei Negatives über die Lebensbedingungen auf den Azoren gefunden. Aber lies selbst:

http://forum.azoren-online.com/viewtopic.php?t=36

Nun darfst du mich einen Spielverderber nennen, denn ganz sicher gibt es auch viele angenehme Seiten.

Lieben Gruß

hardy
Je mehr man verurteilt, desto weniger liebt man.
Honore´de Balzac

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lydia (14. Mai 2013, 22:45)

  • »Lydia« ist weiblich
  • »Lydia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 27. März 2009

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Hausfrau

Wer ist inhafiert: keiner mehr

Haftzeit: 2,5 Jahre

JVA: zuletzt OV Attendorn

Danksagungen: 688 / 508

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Mai 2013, 22:45

Ja Hardy,

das habe ich schon gelesen.
Aber es ist ja so, das nichts so heiß gegesen wird, wie es gekocht wird.

Mein Mann kriegt seine Finger nicht mehr vom Rechner, so das ich kaum noch arbeiten kann.
Es gibt auch andere Seiten, z.B. hat er ein Haus mit 3 Schlafzimmern, 2 Bädern, Meerblick usw. für 450,00 € gefunden. Allerdings nicht auf Sao Miquel.
Schade das ich den Link auf die schnelle nicht finden kann.*Fuß aufstampf*

Es ist ja auch nicht so, das wir uns dort eine Fetseinstellung suchen müssten.
Viele wissen ja hier, das wir Solaranlgen bauen (sicher kann man das dort auch mit ein wenig Geschick).

Wir selber haben 3 Stück. Die würden wir mitnehmen, dort aufbauen und für den verkauften Strom ca. 1.800,00 € bekommen.
D.h. 1.800,00 € fürs nichts tun. Und das über 15 Jahre.

Mhhh, aber weiter mit meiner Entscheidungsfindung bin ich immer noch nicht.
Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen. :zwink:

hardy

Ehrenmitglied des Knastforums

  • »hardy« ist männlich

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2005

Bundesland: Bayern

Beruf: Rentner (Jurist)

Wer ist inhafiert: nein

Haftzeit: nein

JVA: nein

Danksagungen: 704 / 251

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. Mai 2013, 10:58

Als gesetzestreuer Bürger würde ich mich zunächst beim Bundesverwaltungsamt schlaumachen (lassen) und vorab deren Länderinformationen zu Portugal studieren. Dort findet sich auch ein Check-Liste am Ende der Broschüre, die sicher Beachtung verdient.

http://www.bva.bund.de/cln_341/nn_233928…html?__nnn=true

Zur Pflichtlektüre gehört auch folgende Seite des BVA:

http://www.bva.bund.de/DE/Aufgaben/Abt__…html?__nnn=true

Hast du beides schon gelesen? Falls ja, bist du ein braves Mädchen sds . Andererseits: Brave Mädchen kommen in den Himmel. Böse Mädchen kommen überall hin. :thumbup:

Lieben Gruß

hardy
Je mehr man verurteilt, desto weniger liebt man.
Honore´de Balzac

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lydia (15. Mai 2013, 12:17)

Chris

Administrator

  • »Chris« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Mediengestalter

Wer ist inhafiert: selbst

Haftzeit: verbüßt

JVA: Düsseldorf & Wittlich

Danksagungen: 999 / 495

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 15. Mai 2013, 16:09

@ Chris,
wehe Du erwähnst auch nur ein Sterbenswörtchen bei einem Telefonat, dann schlachte ich Dich :drohen: . Denn ich bekomm dann mecker :schrein: , weil ich Klappe wieder nicht halten konnte.

Ich schweige wie ein Grab.

Zu welchem Entschluss Du auch später kommen wirst, ob nun oder ob nun nicht, wird das Thema Auswandern nie wieder richtig vom Tisch sein, Lydia.
Ich glaube kaum, das Dich hier ein Beitrag von uns weiter helfen kann, auch wenn Hardy recht klare und deutliche Argumente vorbringt.
Ich kann mir vorstellen mit welcher Euphorie Achim die Auswanderung plant und wie gespannt und gefesselt er am Rechner sitzt.
Das zieht einen förmlich in den Bann und am liebsten würde er schon morgen am Strand liegen.

Doch ich denke da auch ein wenig an Dich.
Lydia, Du bist dann wieder "abhänig" und.....ach das sage ich Dir lieber am Telefon persönlich.

Ich möchte jetzt nicht Lydia sein...

LG Chris
Was doch für ein Netz wir weben,
wenn wir den Weg der Täuschung gehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lydia (15. Mai 2013, 16:57)

Dispo

Kurfürst

  • »Dispo« ist männlich

Beiträge: 134

Registrierungsdatum: 3. Juli 2005

Bundesland: Baden-Württemberg

Wer ist inhafiert: keiner

Haftzeit: keine

JVA: keine

Danksagungen: 113 / 118

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Mai 2013, 19:54

Ich denke mal das alles seine guten und schlechten Seiten hat. Auswandern ist immer mit viel Arbeit verbunden und auch eine Herausforderung. Man muss in der Regel eine neue Sprache lernen, sich mit einer anderen Kultur anfreunden, ect. Es macht einen riesen grossen Unterschied ob man nur auf Urlaub, selbst fuer Modante in dem Land war, oder ob man dort fuer immer Leben moechte.
Ich selber lebe seit gut 9 Jahren nun in Kanada und wurde eher Ausgewandert als das ich selber Ausgewandert bin. Man hat mir einen guten Job angeboten, und ich muste mich (nur) Bereit erklaeren Franzoesisch zu lernen. Heute spreche ich im taeglichen Leben nur noch sehr selten Deutsch. Meine Mutivation war nicht die Schoenheit oder das Leben von/in Kanada sodern einfach nur mein berufliches weiterkommen. Es gibt immer noch kulturbedingte Sachen die mich massif zum Staunen bringen. (im postivien sowie im negativen).
Wirklich wichtig ist, das man sich auf diesen Schritt gut vorbereitet. Wenn Du dort Solaranlagen verkaufen moechtest dann must Du erst mal soweit sein das Du die Behoerdensprache einigermassen verstehst, verstehst auf was Du Dich einlasst. Ich kann mich gut daran erinnern als ich hier das erste Mal eine Steuererklaerung abgeben musste. Heute geht das alles viel einfacher.
Bernd

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chris (15. Mai 2013, 22:24), Lydia (15. Mai 2013, 23:03), hardy (15. Mai 2013, 23:27)

8

Mittwoch, 15. Mai 2013, 21:02

Meine liebe Ly,

mal davon abgesehen, dass ich dich furchtbar vermissen würde - ja ich weiß, Internet gibt's auch in Portugal, aber so hab ich wenigstens das Gefühl, wenn ich jetzt losfahren will, dann kann ich in weniger als zwei Stunden bei dir sein.

Du kennst mich ziemlich gut und weißt - für mich wär das nix. Ich hätte schlaflose Nächte, wo ich doch immer so gefühlte Sicherheiten brauch, ich hätte ein Problem, ohne meine Familie und ich weiß nicht, wie glücklich ich wäre, wenn ich nicht aus dem Küchenfenster auf die (Kirchturm-)Uhr gucken kann.

Das sind irgendwie schwache Argumente, ich weiß, aber bevor ich mich mit dem "Eingemachten" wie hardy es aufzeigt, beschäftigen könnte, hätte ich wegen meiner schwachen Argumente schon die Hosen voll...

VLG My

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lydia (15. Mai 2013, 23:03)

  • »Lydia« ist weiblich
  • »Lydia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 27. März 2009

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Hausfrau

Wer ist inhafiert: keiner mehr

Haftzeit: 2,5 Jahre

JVA: zuletzt OV Attendorn

Danksagungen: 688 / 508

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Mai 2013, 23:30

@ Hardy,
nein die Bröschüre habe ich noch nicht gelesen. Aaaber ich habe meinem Mann den Link gezeigt :whistling: ,
und zack :kaffee: findet er gleich positive Dinge.
Und brav???? ich denke mal ich komm überall hin. sds

@Chris,
Anhängig will ich nicht sagen. Wenn es dann so sein sollte, hab ich sicher immer die Euros in der Tasche für ein Rückflugticket.
Und Deine Couch dürfte ich sicher nutzen. :whistling:

@Dispo,
Du hast recht. Arbeit, Sprache, Kultur.
Aber mal ehrlich, ist es denn hier noch sooo toll?
Arbeit haben wir dank unserer Politik, so gut wie keine mehr. Mein Mann ist 55, soll er mit 60 noch auf Dächern rumkrabbeln?
Wie ich ja schon geschrieben habe, hat er sich schlau gemacht und wir haben jeden Monat ca. 1.800,00 €, evtl. sogar etwas mehr, zur Verfügung, ohne zu arbeiten. was nicht heißen soll, das wir uns zur Ruhe setzen. das kanner gar nicht.

Liebste My,
4 Stunden Flug, das würdest schaffen. Falls Stau wäre, bräuchtest Du die Zeit auch. :zwink:
Und glaub mir, ich hab die Buxe auch schon gestrichen voll.

Aber am Sonntag halten wir erstmal Familienrat :thumbup:
Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen. :zwink:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hardy (16. Mai 2013, 10:53)

hardy

Ehrenmitglied des Knastforums

  • »hardy« ist männlich

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2005

Bundesland: Bayern

Beruf: Rentner (Jurist)

Wer ist inhafiert: nein

Haftzeit: nein

JVA: nein

Danksagungen: 704 / 251

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. Mai 2013, 11:14

Unser Auswärtiges Amt hat auch noch einige Hinweise, die mir lesenswert erscheinen, u.a. folgende:

Portugal: Reise- und Sicherheitshinweise

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laende…Sicherheit.html

Übrigens sind das Azorenhoch und das Islandtief für die Großwetterlage in Mitteleuropa verantwortlich. Du kannst also sicher sein, dass ich öfter an dich denken werde. Ob das immer positiv sein wird? sds (Ich bin sehr wetterfühlig geworden.)

Lieben Gruß

hardy
Je mehr man verurteilt, desto weniger liebt man.
Honore´de Balzac

Chris

Administrator

  • »Chris« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Mediengestalter

Wer ist inhafiert: selbst

Haftzeit: verbüßt

JVA: Düsseldorf & Wittlich

Danksagungen: 999 / 495

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Mai 2013, 16:41

Und Deine Couch dürfte ich sicher nutzen.

Die würde ich Dir nie, nie anbieten!!
Aber ich würde Dir mein Schlafzimmerbett anbieten, während ich brav auf meiner Couch schlafe.

Ich darf daran gar nicht denken, Lydia wie es sein wird, wenn Du nicht mehr um die Ecke wohnst.....*schnief
Was doch für ein Netz wir weben,
wenn wir den Weg der Täuschung gehen.

  • »Lydia« ist weiblich
  • »Lydia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 27. März 2009

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Hausfrau

Wer ist inhafiert: keiner mehr

Haftzeit: 2,5 Jahre

JVA: zuletzt OV Attendorn

Danksagungen: 688 / 508

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. Mai 2013, 22:34

Heute sollte ja die Familienkonferenz stattfinden. :lachfett2: :lachfett2:
Keiner hat auch nur ein Wort erwähnt, bis es aus meiner Schwägerin unter Tränen rausplatze; Ich bin zu Feige ich geh nicht mit.
Von Sarah kam nichts und Marc meinte er könne nicht mit, wegen seiner Ausbildung. Was ja auch verständlich ist.
Die muss er beenden!

Na und von meinem Mann kam:
Mein Entschluss steht! Ich sehe hier keine perspektive mehr für uns. Ich gehe!
Ob mit den Kindern oder ohne und ob mit Frau oder ohne.
Und wenn sie mich liebt, dann geht sie mit.

Was mach ich denn jetzt???? :planlos:

Ich weiß einige hier haben ganz andere Probleme, aber ich werd bald bekloppt. :traurer:
Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen. :zwink:

13

Sonntag, 19. Mai 2013, 22:45

Oh Gott, Ly...

nein, tauschen möcht ich grad nicht mit dir...

Du weißt, wenn man nicht drinsteckt, dann kann man großschnäuzige Behauptungen machen - ich behaupte mal, du solltest ihn fragen "wenn mein Mann mich liebt, dann bleibt er mit uns allen hier"...

:planlos: raten kann ich dir immer noch nichts... Springreiter sagen "wirf dein Herz über das Hindernis und spring hinterher" ... ich bin aber Trailreiter, von daher...

:knuddel:

  • »Lydia« ist weiblich
  • »Lydia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 27. März 2009

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Hausfrau

Wer ist inhafiert: keiner mehr

Haftzeit: 2,5 Jahre

JVA: zuletzt OV Attendorn

Danksagungen: 688 / 508

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 19. Mai 2013, 22:56

Ach My,

ich könnt heulen, toben, schreien und was weiss ich noch alles. :wutkoch:

Einerseits möchte ich ja, das vllt. etwas sorgenfreiere Leben leben, aber andereseits hab ich ja auch noch meine Kinder.
Gut Sarah ist 27 lebt ihr eigenes Leben. Gesagt hat sie nur; Mama wenn Du gehen willst, dann geh. Um Hansi (Marc`s Spitzname) musst du dich nicht sorgen, ich bin ja auch noch da.
Marc ist 24, aber mit Handicap.

Ich hab die Lösung :thumbup:
Ich buddel mir im Wald nen Loch und geh da rein, dann muss ich mich nicht entscheiden.
Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen. :zwink:

15

Sonntag, 19. Mai 2013, 23:13

ach Ly...

grab es groß genug, dann komm ich mit in dein Loch!

Wenn es "nur" die Kinder sind, die dich halten - dann vertrau ihnen. Marc ist nicht so gehandicapt, dass er dich zwingend braucht, das weißt du, und du bist nicht aus der Welt. Schieb sie nicht vor, such den Grund, der dich wirklich hält!

Gibt's denn keinen Mittelweg? Ihr gebt nicht alles auf hier, oder? Schick Achim erstmal vor... dann werdet ihr sehen.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher