Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knastforum • » Das Archiv « .
Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie wissen, dass Sie sich hier nicht registrieren können! Eine Registrierung ist nur unter Knastforum.de möglich.
Sie befinden sich hier im Archiv des Knastforums und müssen sich zum lesen und informieren nicht registrieren. Das Knastforum bietet Angehörigen von Inhaftierten hilfreiche Tipps und Informationen zum Thema Strafvollzug oder ugs. Knast. Das Thema » Knast « kann plötzlich jeden treffen und ganz schnell zur Verzweiflung führen.
Wenn Sie fragen haben dann registrieren Sie sich bitte unter: Knastforum.de

  • »Lydia« ist weiblich
  • »Lydia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 27. März 2009

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Hausfrau

Wer ist inhafiert: keiner mehr

Haftzeit: 2,5 Jahre

JVA: zuletzt OV Attendorn

Danksagungen: 688 / 508

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. März 2012, 11:12

Unschuldig im Knast

Zwei Monate saß David Z. (30) unschuldig in Haft, wollte sich sogar das Leben nehmen.

Der alleinerziehende Vater (Sohn Justin ist 6) war angeklagt einen
Geldautomaten gesprengt und ausgeraubt zu haben.
Gestern stand David Z.
vor dem Dresdner Amtsgericht und war noch vor dem Mittag frei.

Grund:
Ein eklatanter Ermittlungsfehler der Polizei!
:drohen:

weiter geht es hier
Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen. :zwink:

hardy

Ehrenmitglied des Knastforums

  • »hardy« ist männlich

Beiträge: 520

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2005

Bundesland: Bayern

Beruf: Rentner (Jurist)

Wer ist inhafiert: nein

Haftzeit: nein

JVA: nein

Danksagungen: 704 / 251

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. März 2012, 11:58

Die Gutachterin , die im Artikel erwähnt wird, ist übrigens Beamtin des LKA (Landeskriminalamt), wie die Sächsische Zeitung Online berichtet:
"Erst als eine Gutachterin vom Landeskriminalamt aussagt, der Täter aus Zeithain und der Angeklagte können aufgrund eindeutiger Gesichtsmerkmale nicht identisch sein, wird klar, dass David Z. zu Unrecht beschuldigt wird. "

http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=3020131
Je mehr man verurteilt, desto weniger liebt man.
Honore´de Balzac