Sie sind nicht angemeldet.

tommy05

unregistriert

1

Dienstag, 26. Juli 2005, 20:15

Substitution im Knast

Hallo,
wollte gerne erfahren, wie das mit der Substitution in den Gefängnisen aussieht.Hat man einen Chance auf eine Dauerbehandlung im Knast, falls ja, was sollte man dem Arzt sagen,damit der Versuch ins Programm dauerhaft zu gelangen nicht scheitert, :böse1: nur weil man ein, zwei Fragen nicht 100% korekt beantwortet hat. Vielen dank im voraus. :D

Gruß
tommy

alive

User des Monats September 05

Beiträge: 182

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juli 2005, 11:49

Hallo Tommy,
ja es ist möglich sich in haft substiturieren zu lassen.
Oft kommt es ja vor das wenn einer in Haft kommt schon im Programm ist, dann wird angegeben das man draußen im Programm ist und der zuständige JVA-Arzt, setzt sich dann mit dem Arzt in verbindung. Dann wird nachgesehen ob du eine kurze oder lange Haftstrafe zu erwarten hast. Je nachdem wirst du dann weiterhin versorgt.
Wenn du kurz vor der entlassung stehst, kann man sich auch einstellen lassen, das ist alles mit den Orgarnisatoren dann zu regen.
Ich hoffe das ihr dir weiterhelfen konnte.

Gruß Andy

tommy05

unregistriert

3

Samstag, 30. Juli 2005, 15:19

Hallo Andy,
ja Du hast mir weitergeholfen, vielen dank für Deine Antwort.
Ich wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende. :winken:

Gruß
tommy