Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knastforum • » Das Archiv « .
Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie wissen, dass Sie sich hier nicht registrieren können! Eine Registrierung ist nur unter Knastforum.de möglich.
Sie befinden sich hier im Archiv des Knastforums und müssen sich zum lesen und informieren nicht registrieren. Das Knastforum bietet Angehörigen von Inhaftierten hilfreiche Tipps und Informationen zum Thema Strafvollzug oder ugs. Knast. Das Thema » Knast « kann plötzlich jeden treffen und ganz schnell zur Verzweiflung führen.
Wenn Sie fragen haben dann registrieren Sie sich bitte unter: Knastforum.de

1

Freitag, 23. Dezember 2005, 14:57

four steps in schorndorf

super therapie die wirklich alles anbieten, beschreibe später genau muß mal alles raussuchen

Sein_Engel

unregistriert

2

Dienstag, 27. Dezember 2005, 08:14

RE: four steps in schorndorf

Hallo susa,

mein Süßer kommt dort evtl. auch hin, hast du oder dein Freund schon Erfahrungen mit der Thera dort??

Wär dir sehr dankbar wenn du mir schreiben würdest! :gnade:

LG
Engelchen

3

Dienstag, 27. Dezember 2005, 12:51

hallo
ich schreib dir heute abend alles mal auf was ich weiß, sind grad auf dem sprung mit den mädels schlittschuh laufen :rotwerd: war selber dort allerdings in der tagesklinik auch mit § 35es sind die gleichen therapheuten wie im haus. und es war wirklich locker

Sein_Engel

unregistriert

4

Dienstag, 27. Dezember 2005, 13:17

Danke susa,

das wär echt super lieb von dir, da mein Süßer schon 2 Thera´s abgebrochen hat hoffe ich das er sie dort durchzieht! Vielleicht weißt du ja auch was über die Besuchsregelung, Heimfahrten und Telefonieren usw.

Schreib einfach alles was du so weißt :gnade:

Ist es nicht sehr schwer den 35er zu kriegen mit Tagesklinik??? Wie lange warst du dort??

LG :knuddel:
Engelchen

  • »Bernhard Diener« ist männlich

Beiträge: 934

Registrierungsdatum: 2. Mai 2005

Beruf: Sozialer ;-)

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 27. Dezember 2005, 13:20

Zitat

Original von susa
und es war wirklich locker


Naja, das ist ja nun nicht grad das, was eine gute Thersapieeinrichtung auszeichnet!
Vielleicht haben die ja eine Homepage und Du kannst uns hier den Link posten?
Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamelbonbons aber exakt 25911 Wörter.

  • »Bernhard Diener« ist männlich

Beiträge: 934

Registrierungsdatum: 2. Mai 2005

Beruf: Sozialer ;-)

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 27. Dezember 2005, 14:37

Danke! Da hab´ ich ja jede Menge zu lesen.... :-)
Die zehn Gebote Gottes enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamelbonbons aber exakt 25911 Wörter.

Sein_Engel

unregistriert

8

Dienstag, 27. Dezember 2005, 14:58

Ich finde aber das Konzept hört sich nicht schlecht an, manchmal ist ein wenig "lockerer" vielleicht garnicht mal so verkehrt! Es kommt natürlich immer drauf an wo die Grenzen sind und auf jeden einzelnen Patienten!

LG
Engelchen :lila:

9

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 10:50

ups die tagesklinik ist ja gar nicht mehr in schorndorf sondern in fellbach??? naja da sieht man ja mal wieder , wie ich mich noch gemeldet habe, also kurz und mittel sind in waldhausen bei schorndorf und die langzeit ist noch in schorndorf haus 99 da kann ich nicht viel drüber sagen nur das halt die meißtens nach abschluß ihrer thera bei § 35 meißt noch zu uns mußten für 2-3 monate, so wie ich auf er hp aber seh sind von unsren therapeuten keine mehr da!!! bei mir war es kein problem §35 in der tagesklinik zu bekommen auch bei meinem mann nicht der war im tagwerk in stuttgart

Sein_Engel

unregistriert

10

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 10:54

Danke susa :kiss:

Meiner hat nen Aufnahmetermin für die Mittelzeit bekommen, der 35er muss aber erst noch beantragt werden. Mittelzeit wären 4-6 Monate, müssen denn dann alle nochmal 2-3 Monate rüber ins andere Haus?? Wir kommen ja aus München und Tagesklinik in der Nähe von Stuttgart wäre nicht möglich!

Weißt du denn über Besuche was?? Du hast geschrieben es sei dort ziemlich locker, inwiefern meinst du das??

LG :knuddel:

11

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 11:53

hallo nochmal, wenn ihr aus münchen seit muß er wahrscheinlich nicht, außer sie stecken ihn in die adaption das ist wie ne wg kommt allerdings drauf an wie ihn die therapheuten und joachim der arzt und psychologe einschätzt. ich glaube die ersten 4-6 wochen ist kontaktsperre 2 wochen glaub für briefe, bin mir aber nicht sicher :rotwerd: :FGFG muß mal nachfragen bei ner freundin die war im haus 99

Sein_Engel

unregistriert

12

Mittwoch, 28. Dezember 2005, 11:56

Das wär super lieb von dir wenn du mal nachfragen könntest!

Danke nochmal für die Infos´s

:knuddel:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher