Sie sind nicht angemeldet.

  • »Lydia« ist weiblich
  • »Lydia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 27. März 2009

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Hausfrau

Wer ist inhafiert: keiner mehr

Haftzeit: 2,5 Jahre

JVA: zuletzt OV Attendorn

Danksagungen: 688 / 508

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. Juli 2013, 23:19

JVA Schwerte

Der Bericht ist zwar schon über 4 Wochen alt, aber ich hab ihn gerade erst gefunden.


Geständnis im Prozess um Geiselnahme und Vergewaltigung in der JVA Schwerte

http://www.derwesten.de/staedte/hagen/ge….html#697519089Geständiniss im Prozess um Geiselnahme und Vergewaltigung

Hagen/Schwerte.
Der 34-jährige Angeklagte, der im August 2012 in der
Justizvollzugsanstalt Schwerte eine Lehrerin als Geisel genommen,
vergewaltigt und verletzt haben soll, hat zum Prozessauftakt ein
Geständnis abgelegt. Auch das traumatisierte Opfer sagte aus und sprach
von Todesängsten.



Und das in einer JVA *kopfschüttel*
Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen. :zwink:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chris (21. Juli 2013, 18:15), sternchen (21. Juli 2013, 21:25)

Chris

Administrator

  • »Chris« ist männlich

Beiträge: 772

Registrierungsdatum: 17. Februar 2005

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Mediengestalter

Wer ist inhafiert: selbst

Haftzeit: verbüßt

JVA: Düsseldorf & Wittlich

Danksagungen: 999 / 495

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Juli 2013, 18:16

Gut das Du es hier eingestellt hast, so konnte ich es wenigstens weiter verfolgen.
Was doch für ein Netz wir weben,
wenn wir den Weg der Täuschung gehen.

  • »Lydia« ist weiblich
  • »Lydia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 988

Registrierungsdatum: 27. März 2009

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beruf: Hausfrau

Wer ist inhafiert: keiner mehr

Haftzeit: 2,5 Jahre

JVA: zuletzt OV Attendorn

Danksagungen: 688 / 508

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. August 2013, 20:09

9 Jahre Haft oben drauf!

JVA-Lehrerin angegriffen — lange Haft für Vergewaltiger

Er soll die Tat lange geplant haben:
Ein Vergewaltiger (34) ist nach dem Angriff auf eine JVA-Mitarbeiterin erneut wegen Vergewaltigung verurteilt worden.
Der Häftling hatte die Lehrerin in ihrem Büro im Schwerter Gefängnis überfallen.
Jetzt bleibt er nach neun Jahren Haft in Sicherungsverwahrung.

Hier der Bericht




J
Nicht alle sind glücklich die glücklich scheinen, manche lachen nur um nicht zu weinen. :zwink:

Ähnliche Themen