Sie sind nicht angemeldet.

Happymum

Bäuerin

  • »Happymum« ist weiblich
  • »Happymum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 1. März 2013

Bundesland: Bayern

Beruf: Hausfrau und Mami.

Wer ist inhafiert: Mann

Haftzeit: 23 Monate

JVA: Bernau

Danksagungen: 16 / 74

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. April 2013, 13:58

Frage wegen Therapie.

Hallo.

Ich habe mal eine kurze Frage. Also mein Mann sitzt seit Ende November in Haft. Er will jetzt versuchen eine Therapie zu bekommen (wegen Drogen). Also eine Therapie, außerhalb von der JVA. Wie läuft sowas ab? Er sagte einen Therapieplatz hätte er schon und im April hat er ein Gespräch mit den Therapieplatz. Auf die Kostenzusage muß er noch warten. Des wurde die oder letzte Woche eingereicht. Weiß jemand wielang sowas dauert und wie sowas abläuft?

Vielen dank schon mal.

LG Melly :)
LG Melly


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mamimagsalami (29. April 2013, 21:35)

Sun75

Bäuerin

Beiträge: 53

Danksagungen: 57 / 43

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 2. April 2013, 14:58

Hallo,

Zwischenfrage eine Therapie nach §35 oder nach §64? Ich denke aber eher nach §35 sowie sich das liest.
Wenn er die Kostenzusage hat und den Platz schriftlich von der Therapieeinrichtung muss das noch die Staatsanwaltschaft genehmigen.
Es kann innerhalb von 4 Wochen passiert sein kann aber auch 8 Wochen oder länger dauern.
Eigentlich helfen in solchen Fällen der Drogenberater (falls vorhanden)/Psychologe der JVA bzw der Soz-Päd der JVA um das alles zügig über die Bühne zu bringen.
LG Sun

Happymum

Bäuerin

  • »Happymum« ist weiblich
  • »Happymum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 1. März 2013

Bundesland: Bayern

Beruf: Hausfrau und Mami.

Wer ist inhafiert: Mann

Haftzeit: 23 Monate

JVA: Bernau

Danksagungen: 16 / 74

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. April 2013, 08:45

Es handelt sich

Hallo.

Oh sorry, genau es handelt sich um den 35er.

Er nannte mir eine Dame von der JVA, die für ihn die kostenzusage abgibt und ich denke mal, auch mit ihm machte. Seine Eltern und ich waren bei den Besuch, da konnten wir ned so drüber reden. Weil ständig ein neues Thema da war...

LG Melly
LG Melly


Sun75

Bäuerin

Beiträge: 53

Danksagungen: 57 / 43

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. April 2013, 12:32

Das ist gut, dann heißt es warten und Daumen drücken das die StA nicht einen Strich durch die Rechnung macht.
:thumbsup:
LG Sun

Happymum

Bäuerin

  • »Happymum« ist weiblich
  • »Happymum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 1. März 2013

Bundesland: Bayern

Beruf: Hausfrau und Mami.

Wer ist inhafiert: Mann

Haftzeit: 23 Monate

JVA: Bernau

Danksagungen: 16 / 74

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 3. April 2013, 13:28

Er ist

Er ist Erstverbuser. Gibt es da gute Chancen?
Ich hoffe es so sehr. Schon allein wg. den Kindern.
LG Melly
LG Melly


Sun75

Bäuerin

Beiträge: 53

Danksagungen: 57 / 43

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 3. April 2013, 15:24

Dann hat er auf alle Fälle sehr gute Chancen aber Daumen drücke ich trotzdem das alles glatt geht :daumen:
LG Sun

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Happymum (3. April 2013, 18:09)

Happymum

Bäuerin

  • »Happymum« ist weiblich
  • »Happymum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 1. März 2013

Bundesland: Bayern

Beruf: Hausfrau und Mami.

Wer ist inhafiert: Mann

Haftzeit: 23 Monate

JVA: Bernau

Danksagungen: 16 / 74

  • Nachricht senden

7

Montag, 29. April 2013, 18:34

Schon mal gut.

Juhu, hab heut erfahren dass die Kostenzusage genehmigt ist. Jetzt wird dann ein konkreter Termin ausgemacht, wann die Therapie los gehen soll. Kann jetzt noch was schief gehen?
LG Melly
LG Melly


Sun75

Bäuerin

Beiträge: 53

Danksagungen: 57 / 43

  • Nachricht senden

8

Montag, 29. April 2013, 18:57

Juhu, hab heut erfahren dass die Kostenzusage genehmigt ist. Jetzt wird dann ein konkreter Termin ausgemacht, wann die Therapie los gehen soll. Kann jetzt noch was schief gehen?
LG Melly



Super, freut mich :jabajabadu:
Wenn das Gericht das auch genehmigt, kann eigentlich nichts mehr schief gehen :daumen:
LG Sun

Happymum

Bäuerin

  • »Happymum« ist weiblich
  • »Happymum« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 1. März 2013

Bundesland: Bayern

Beruf: Hausfrau und Mami.

Wer ist inhafiert: Mann

Haftzeit: 23 Monate

JVA: Bernau

Danksagungen: 16 / 74

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. April 2013, 12:05

Daumen drücken.

Ok, dann hoffe ich mal, dass des Gericht zustimmt. Macht man erst ein Termin aus und dann sagt des Gericht ja oder nein?

LG Melly
LG Melly


Sun75

Bäuerin

Beiträge: 53

Danksagungen: 57 / 43

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. Mai 2013, 15:36

Man muss das alles mit dem Antrag auf Therapie dort einreichen. Kann sein das es eine Anhörung noch gibt und dann entschieden wird oder sie entscheiden nach Aktenlage. Habe beides schon erlebt :daumen:
LG Sun

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Happymum (11. Mai 2013, 22:39)