Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knastforum • » Das Archiv « .
Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie wissen, dass Sie sich hier nicht registrieren können! Eine Registrierung ist nur unter Knastforum.de möglich.
Sie befinden sich hier im Archiv des Knastforums und müssen sich zum lesen und informieren nicht registrieren. Das Knastforum bietet Angehörigen von Inhaftierten hilfreiche Tipps und Informationen zum Thema Strafvollzug oder ugs. Knast. Das Thema » Knast « kann plötzlich jeden treffen und ganz schnell zur Verzweiflung führen.
Wenn Sie fragen haben dann registrieren Sie sich bitte unter: Knastforum.de

  • »ich-bins1987« ist männlich
  • »ich-bins1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Bundesland: Brandenburg

Wer ist inhafiert: Ich

Haftzeit: 1 jahr 3 monate

JVA: Steht noch aus

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. März 2013, 20:00

info über Eignung im OV zu kommen

Hallo
ich wurde am Freitag ( 2.te Distance) zu 1 jahr und 2 monate verurteilt wegen Gewerbsmässigen Betrug.
Ich wurde schon mal zur bewährung verurteilt und wurde dort starffällig aber meine bewährung wurde erfolgreich abgeschlossen.
Nun muss ich wegen betrurg das erstemal ins GV für 1 jahr und 2 monate, wie hoch stehen meine Chance in denn OV zu kommen ?
ich habe 2 Kinder, ein ist 5 jahre und das 2.te 3 monate und möchte nicht das die kleine mich vergisst und mich nach der zeit nicht mehr erkennt.
Danke für die Infos

Mfg Stephan

2

Sonntag, 10. März 2013, 20:32

Hallo Stephan,

schau mal hier.

Was ist denn 2.te Distance?

VG die Miss

  • »ich-bins1987« ist männlich
  • »ich-bins1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Bundesland: Brandenburg

Wer ist inhafiert: Ich

Haftzeit: 1 jahr 3 monate

JVA: Steht noch aus

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. März 2013, 20:37

na ich hatte die erste verhandlung in 10/2012 und bin in berufung gegangen da ich auf bewährung geholft habe deswegen 2 te. verhandlung

4

Sonntag, 10. März 2013, 20:40

:dong: ach... du meinst zweite Instanz... okay, die kenn ich...

  • »ich-bins1987« ist männlich
  • »ich-bins1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Bundesland: Brandenburg

Wer ist inhafiert: Ich

Haftzeit: 1 jahr 3 monate

JVA: Steht noch aus

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. März 2013, 20:46

ja sorry ebend so :geistreich:
kann mir noch jemand sagen bzw. schreiben ob ich einfluss nehmen kann in welcher jva ich geladen werde ? und wann kann man ein antrag auf ov stellen und 2/3 und weihnachten urlaub zuhaben ?
ich weiss es sind viele fragen aber ich zertrümmer mir denn kopf und habe schiss davor.

teufelchen

Kurfürstin

  • »teufelchen« ist weiblich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 9. November 2009

Bundesland: Sachsen

Beruf: Dipl.-Kffr.

Wer ist inhafiert: niemand mehr

Haftzeit: 23 Monate

JVA: Dresden

Danksagungen: 45 / 27

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. März 2013, 22:22

Hallo Stephan,

erst mal "hallo" hier und herzlich willkommen, ich hoffe, Du wirst den "ein oder anderen" Kontakt finden, der Dir hilft. sds

Zweitens: die Chancen, in Brandenburg in den OV zu kommen, kann ich leider nicht einschätzen..., aber ich finds eigentlich für den/die Fünfjährige/n schlimmer (da er/sie das sehr wohl schon realisiert), als für den "Zwerg" von drei Monaten... ist nur mein Gedankengang....

In welcher JVA sollst Du letztendlich antreten?!?

Hast schon nen konkreten Stellungstermin oder "schwebt" das Schwert noch über Euch?

Ich würde mir - auch wenns brutal klingt (aber so bin ich eben) - nicht zu viele Hoffnungen auf schnelle Lockerungen (wie Ausgang an Weihnachten, etc.) oder 2/3 machen, dann ist man hinterher auch nicht so enttäuscht...

L.G. teufelchen
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mamimagsalami (11. März 2013, 08:36), Bommel-Niesy (11. März 2013, 11:09)

teufelchen

Kurfürstin

  • »teufelchen« ist weiblich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 9. November 2009

Bundesland: Sachsen

Beruf: Dipl.-Kffr.

Wer ist inhafiert: niemand mehr

Haftzeit: 23 Monate

JVA: Dresden

Danksagungen: 45 / 27

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. März 2013, 22:26

noch mal ich,

Stephan, schau mal hier, da hast den Vollstreckungsplan von Brandenburg, vielleicht hilft der Dir weiter, wohin Du kommst und erst dann kannst schauen, was Du draus machst...

Lieben Gruß teufelchen
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ich-bins1987 (11. März 2013, 09:05)

  • »mamimagsalami« ist weiblich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Bundesland: Niedersachsen

Beruf: Selbstständig

Wer ist inhafiert: Ehemann

Haftzeit: 10.9.12-9.8.2013

JVA: Uelzen

Danksagungen: 7 / 30

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. März 2013, 08:27

Du kannst ja Besuch bekommen und wenn du verheiratet bist kannst du Langzeitbesuch beantragen.Vor allem gebe ich dir den Tip deine Kinder anzurufen ,damit sie deine stimme hören.Erkundige dich aber in der JVA noch mal beim sozialarbeiter der kann dir bestimmt auch helfen. Kopf hoch , ich mache das gerade auch durch mein Mann ist in der JVA und wi machen das auch so. nach 6Monaten kannst du ja dann Anträge stellen wegen Lockerung oder auch Offenden Vollzug.
Ich Hoffe doch das ich dir Hlfn konnte.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ich-bins1987 (11. März 2013, 09:05)

9

Montag, 11. März 2013, 10:26

Du kannst ja Besuch bekommen und wenn du verheiratet bist kannst du Langzeitbesuch beantragen.


Langzeitbesuch bei einer Strafdauer von 15 Monaten? Geht bei uns nicht... erst ab fünf Jahren...

teufelchen

Kurfürstin

  • »teufelchen« ist weiblich

Beiträge: 306

Registrierungsdatum: 9. November 2009

Bundesland: Sachsen

Beruf: Dipl.-Kffr.

Wer ist inhafiert: niemand mehr

Haftzeit: 23 Monate

JVA: Dresden

Danksagungen: 45 / 27

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. März 2013, 17:55

Du kannst ja Besuch bekommen und wenn du verheiratet bist kannst du Langzeitbesuch beantragen.Vor allem gebe ich dir den Tip deine Kinder anzurufen ,damit sie deine stimme hören.
Liebe mamimagsalami,

es ist nicht in jeder JVA gestattet, überhaupt zu telefonieren... Alle Angehörigen, wo das so ist, haben wahnsinnig viel Glück, dass sie überhaupt telefonieren können!!!

Auch Langzeitbesuche gibt´s nicht in jeder JVA, daher wäre ich etwas vorsichtiger, was solche Tipps betrifft...

Da ist eben doch jede einzelne JVA verschieden und solange nicht klar ist, in welche JVA "ich-bins1987" kommt, würde ich mich persönlich da mit bedeckt halten wollen, was es wo gibt...

Den Antrag auf OV kann er sicher stellen :thumbsup: , nur ob und wann der genehmigt wird, wie gesagt, steht in den Sternen :rolleyes: ... Kann ja positivsten Falls auch sein, dass er direkt in den OV geladen wird :zwink: , aber dazu kann ich keine Prognose abgeben (Glaskugel zur Reparatur :whistling: )

teufelchen
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

  • »mamimagsalami« ist weiblich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 6. März 2013

Bundesland: Niedersachsen

Beruf: Selbstständig

Wer ist inhafiert: Ehemann

Haftzeit: 10.9.12-9.8.2013

JVA: Uelzen

Danksagungen: 7 / 30

  • Nachricht senden

11

Montag, 11. März 2013, 20:46

Du kannst ja Besuch bekommen und wenn du verheiratet bist kannst du Langzeitbesuch beantragen.Vor allem gebe ich dir den Tip deine Kinder anzurufen ,damit sie deine stimme hören.
Liebe mamimagsalami,

es ist nicht in jeder JVA gestattet, überhaupt zu telefonieren... Alle Angehörigen, wo das so ist, haben wahnsinnig viel Glück, dass sie überhaupt telefonieren können!!!

Auch Langzeitbesuche gibt´s nicht in jeder JVA, daher wäre ich etwas vorsichtiger, was solche Tipps betrifft...

Da ist eben doch jede einzelne JVA verschieden und solange nicht klar ist, in welche JVA "ich-bins1987" kommt, würde ich mich persönlich da mit bedeckt halten wollen, was es wo gibt...

Den Antrag auf OV kann er sicher stellen :thumbsup: , nur ob und wann der genehmigt wird, wie gesagt, steht in den Sternen :rolleyes: ... Kann ja positivsten Falls auch sein, dass er direkt in den OV geladen wird :zwink: , aber dazu kann ich keine Prognose abgeben (Glaskugel zur Reparatur :whistling: )

teufelchen


Da hast du Recht . Auf jeden fall sollte er in der JVA fragen was er machen kann.

  • »ich-bins1987« ist männlich
  • »ich-bins1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Bundesland: Brandenburg

Wer ist inhafiert: Ich

Haftzeit: 1 jahr 3 monate

JVA: Steht noch aus

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. März 2013, 18:59

hy
ihre habt mir ja den vollzugs plan geschickt nun meine frage, ich habe daraus gelesen das ich bei meinen delikt ( gewerbs mässigen betrug)
in denn ov kommen soll da ich nicht länger als 3 jahre verurteilt wurde sondern 14 monat. Sehe ich das so richtig ??

13

Donnerstag, 14. März 2013, 19:26


ihre habt mir ja den vollzugs plan geschickt


ääääh.... nein! Das ist der Vollstreckungsplan, den Vollzugsplan erstellt die JVA, wenn du dann mal da bist. Und im Vollstreckungsplan stehen auch keine Delikte.

Du schaust, welches Gericht (Bezirk) dich zu welcher Straflänge verurteilt hat und da kannst du ablesen, wohin du kommst.

  • »ich-bins1987« ist männlich
  • »ich-bins1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Bundesland: Brandenburg

Wer ist inhafiert: Ich

Haftzeit: 1 jahr 3 monate

JVA: Steht noch aus

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. März 2013, 19:30

ich meine ja denn vollstreckungplan, ich bin über mässig aufgregt :(
und dort steht bis zu 3 jahre ov nun die frage ob es generell so gemacht wird oder ob doch in denn gv geladen wird.

  • »ich-bins1987« ist männlich
  • »ich-bins1987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Bundesland: Brandenburg

Wer ist inhafiert: Ich

Haftzeit: 1 jahr 3 monate

JVA: Steht noch aus

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. März 2013, 19:36

sorry
habe in der aufregung ein wenig zu hastig gelesen. mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ich-bins1987« (14. März 2013, 20:05)


16

Donnerstag, 14. März 2013, 20:13

Dafür haben wir hier zu wenig Infos ... und keine hellseherischen Fähigkeiten... um dir das konkret zu beantworten

waldfee60

Erzherzogin

  • »waldfee60« ist weiblich

Beiträge: 487

Registrierungsdatum: 12. Juni 2009

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Wer ist inhafiert: keiner mehr

Haftzeit: .

JVA: Remscheid,Wuppertal

Danksagungen: 232 / 324

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. März 2013, 09:15


und dort steht bis zu 3 jahre ov nun die frage ob es generell so gemacht wird oder ob doch in denn gv geladen wird.


Geh einfach mal davon aus, dass du in den GV geladen wirst. Auch wenn der Richer bspw. den OV befürwortet hätte, kommt man in der Regel erstmal auf die Zugangsstation im GV, denn letztendlich entscheidet die Anstaltsleitung wo du hin kommst.

Es werden Konferenzen folgen, wo dein weiterer Haftverlauf besprochen wird (festgehalten im Vollzugsplan) und je nachdem ob du dann tatsächlich für den OV geeignet bist, wird man mit der Zeit dann sehen.

VG.Fee
Jeder Anfang hat ein Ende wobei dieses Ende ein neuer Anfang sein wird
18.03.2009 - 05.10.2011