Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Knastforum • » Das Archiv « .
Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, sollten Sie wissen, dass Sie sich hier nicht registrieren können! Eine Registrierung ist nur unter Knastforum.de möglich.
Sie befinden sich hier im Archiv des Knastforums und müssen sich zum lesen und informieren nicht registrieren. Das Knastforum bietet Angehörigen von Inhaftierten hilfreiche Tipps und Informationen zum Thema Strafvollzug oder ugs. Knast. Das Thema » Knast « kann plötzlich jeden treffen und ganz schnell zur Verzweiflung führen.
Wenn Sie fragen haben dann registrieren Sie sich bitte unter: Knastforum.de

Dienstag, 8. November 2011, 14:59

Kurzbeschreibung

eine aufgebaute Zeichenkette

Artikel

Ein Cookie, englisch für Keks erlaubt es einem Web-Server, auf dem PC des Anwenders Informationen zu hinterlegen und sie werden dort dauerhaft gespeichert.
Cookies enthalten Informationen, die der Webserver bei Deinem nächsten Besuch dort wieder abrufen kann, wie z. B. in ein Formular eingegebene Daten (Logindaten, E-Mail-Adresse, persönliche Voreinstellungen wie Menüauswahl).

Cookies können keine Viren übertragen, keine Daten auf der Festplatte speichern und keine automatischen Emails versenden, da es sich um nicht ausführbare Programme handelt.

Cookies speichern nur die Informationen, die der Browser oder Du als User ohnehin freiwillig an den Webserver lieferst. So besehen sind Cookies also harmlos und sind aber dennoch gefaährlich, wenn Du Deinen Rechner mit anderen Nutzern teilst.
Außerdem machen Cookies das Surf-Verhalten transparent. Sie werden daher auch gern von Werbetreibenden genutzt, um ein Nutzerprofil zu erstellen. Sogenannte persistente (dauerhafte) Cookies bleiben auch nach Schließen des Browsers bestehen.

Deshalb rate ich jedem in Regelmäßigen Abständen seinen Datenmüll zu löschen

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com