Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 82.

Sonntag, 17. November 2013, 14:05

Forenbeitrag von: »Brooke«

Schriftliche Begründung von mir?

Hallo MamaTembo, das klingt trotzdem alles noch sehr fragwürdig. Wenn du ja schon vor Gericht deinen Mann und die Beziehung zu ihm beschrieben hast, liegt das auch der JVA vor. Warum also nochmal?! Bevor ich irgendwas schreibe, würde ich das vorab telefonisch mit dem Sozialarbeiter klären und sicher gehen, dass es tatsächlich das ist, was er sich vorstellt. Ungewöhnlich finde ich auch, dass die deinen Mann jetzt schon schnellstmöglich in den OV bringen möchten, obwohl ja noch überhaupt kein Gesp...

Sonntag, 17. November 2013, 10:54

Forenbeitrag von: »Brooke«

Schriftliche Begründung von mir?

Hallo MamaTembo, mir kommt es auch ein wenig seltsam vor. Zumal der Sozialarbeiter dich auch nicht persönlich darum gebeten hat, sondern einen Mitarbeiter vorgeschickt hat. Könnte es denn sein, dass irgendjemand vielleicht auch etwas falsch verstanden hat? Ich fände es auch angemessener, wenn der Sozialarbeiter das Gespräch mit dir gesucht hätte. So einen "Ausatz" à la, "Warum bin ich noch mit meinem Mann zusammen?" finde ich unangebracht und überschreitet meiner Meinung nach eine persönliche Gr...

Sonntag, 17. November 2013, 10:44

Forenbeitrag von: »Brooke«

Seit Mittwoch in FFM IV

Wann hast du ihm denn geschrieben? Ich habe gerade mal meinen Freund gefragt, normalerweise wird dort auch samstags Post ausgegeben. Wenn ihm nach Frankfurt geschrieben habe (ganz, ganz, ganz selten!), habe ich mich mit der Adresse immer unheimlich schwer getan

Sonntag, 17. November 2013, 10:28

Forenbeitrag von: »Brooke«

Seit Mittwoch in FFM IV

Hallo My, ich wusste auch nicht, dass Haus 1 über Telio läuft. Aber wenn Haus 1 geschlossen ist, können die ja gar nicht an die Telefonzellen auf dem Gelände. Aber nächste Woche wirst du bestimmt was von ihm hören oder lesen! Wie schnell die Post von Frankfurt aus ist, kann ich dir leider nicht sagen. Mein Freund hat mir von dort aus nie geschrieben (...dafür aber täglich angerufen). Ich hoffe für euch, dass dein Mann schnell in Haus 2 oder 3 kommt! Lieben Gruß, Brooke

Freitag, 15. November 2013, 09:54

Forenbeitrag von: »Brooke«

Nostalgie...

Zitat von »MamaTembo« Die Räume sind in Münster eh schon so klein, da passt wahrscheinlich auch Keiner mehr rein Naja, in dem dort gezeigten Haftraum steht neben dem Bett aber ein kleiner Kühlschrank (mit Deckchen drauf) So einen hatte mein Freund in Weiterstadt und Frankfurt IV auch. Aber vielleicht muss man sich den in Münster auch selbst kaufen?!

Mittwoch, 13. November 2013, 21:35

Forenbeitrag von: »Brooke«

Medikamente / Brille

Die Medikamentenausgabe gestaltet sich natürlich überall unterschiedlich. Es gibt sie in der Regel in Tütchen oder Dispensern für eine Woche für Inhaftierte, die sie eigenverantwortlich einnehmen (dürfen/können). Das heißt allerdings auch nicht, dass es reibungslos klappt. Wie oft erzählte mir mein Freund, dass er seinen Medikamenten hinterher rennen musste oder sie nicht vor Licht geschützt waren (spezielle Medikamente!)... Andere Inhaftierte haben bekommen ihre Medikamente nur täglich und wide...

Mittwoch, 13. November 2013, 21:24

Forenbeitrag von: »Brooke«

Nostalgie...

Zitat von »Fego« Abgesehen davon, habe ich noch nie gehört, dass die Zellen mit Kühlschrank ausgestattet sind? Mein Freund hatte in jeder JVA einen Kühlschrank auf der Zelle! Wie das in anderen Bundesländern oder Anstalten geregelt ist, kann ich allerdings nicht sagen. Zumindest konnte er seine Frischwaren und Getränke kühl aufbewahren.

Samstag, 9. November 2013, 21:50

Forenbeitrag von: »Brooke«

2/3 Entscheidung lange überfällig gericht entscheidet nicht

Wenn er am 21. September seinen 2/3 Termin hat, dann hat das absolut nichts mit der Weihnachtsamnestie zu tun. Die Weihnachtsamestie ist für die Leute, die zum Ende des Jahres (bis Anfang Januar) den 2/3 Termin oder Endstrafe haben. Wie lang ist denn eigentlich die Gesamtstrafe bei deinem Mann?

Samstag, 9. November 2013, 18:59

Forenbeitrag von: »Brooke«

2/3 Entscheidung lange überfällig gericht entscheidet nicht

Hallo Allys, normalerweise bespricht in Frankfurt IV der zuständige Sozialarbeiter den 2/3 Termin mit dem Inhaftierten und beantragt diesen dann. Ist das schon passiert? Das gilt natürlich nicht für Ersatzfreiheitsstrafen (Geldstrafe). Mein Freund hatte kurz vor seinem 2/3 Termin einfach mal bei der Strafvollstreckungskammer in Frankfurt angerufen und nachgefragt, wie es denn ausschaut, was sehr hilfreich war.

Freitag, 8. November 2013, 10:55

Forenbeitrag von: »Brooke«

Paargespräch mit dem Therapieleiter...

Hallo My, hat das Gespräch eigentlich mittlerweile stattgefunden? Gruß, Brooke

Freitag, 8. November 2013, 09:49

Forenbeitrag von: »Brooke«

Erlaubnis zu telefonieren

Hallo huerto, ob und wie telefoniert werden darf, regelt jede Anstalt anders. Deswegen macht es keinen Sinn, nach unseren Erfahrungen zu fragen, wenn du eigentlich die Regelung für eine bestimmte JVA wissen möchtest. Im GV benötigte mein Freund eine Telefonrechnung von mir, im OV gab es "öffentliche" Telefonzellen ohne Beschränkungen.

Mittwoch, 9. Oktober 2013, 23:46

Forenbeitrag von: »Brooke«

Paargespräch mit dem Therapieleiter...

Hallo My, ich habe das Gefühl, dass es irgendwie normal ist, sich "bei 'nem Kaffee gemütlich" zusammen zu setzen, sofern der Strafvollzug irgendwas mit Therapie zu tun hat. Hat der Therapieleiter denn gesagt, was er von diesem Gespräch erwartet und wie es danach weiter gehen soll? Zitat von »shugar« Der Therapieleiter möchte ein Gespräch mit euch , bestimmt zusehen wie die Bindung ist , aber da hätte er mal in den PC reinsehen können , wielange du dein Mann schon besuchst Der PC sagt doch nur, w...

Donnerstag, 19. September 2013, 10:19

Forenbeitrag von: »Brooke«

ich habe da mal eine frage zwecks dem briefkontakt

Eine kleine Verständnisfrage, weil es ein bisschen durcheinander ist: Du hast die Briefe an die JVA adressiert, in der dein Verlobter auch sitzt? Ich nehme mal an, ja. Und er ist nicht in U-Haft. (Morgendliches Gehirnwirrwarr) Theoretisch könnte er die Briefe bereits haben. Ich habe zwar keine Erfahrung mit der JVA Münster, aber die Postlaufzeiten in den JVAs sind unterschiedlich. Da kann ein Brief mal nur einen Tag zum Inhaftierten brauchen oder auch eine Woche.

Freitag, 6. September 2013, 21:31

Forenbeitrag von: »Brooke«

Hallo ihr lieben

Hallo, wenn ihm die Halbstrafe abgelehnt wird, kann er später immer noch versuchen, auf Reststrafe rauszugehen. Aber wo ist der Vorteil, dass er Koch ist? Ich glaube nicht, dass das ausschlaggebend für eine vorzeitige Entlassung ist

Mittwoch, 31. Juli 2013, 19:33

Forenbeitrag von: »Brooke«

Exclusiv im Ersten: Gewalt hinter Gittern

Hallo Heckebeerle, wenn ich Zeit habe und daran denke, werde ich es mir wahrscheinlich anschauen. Zitat Habt Ihr über Euere Angehörige davon Kenntnis, oder haben sie es selbst in dieser Form schon erlebt? Ich habe meinen Freund mal gefragt wie das ist, da man ja eben immer so viel über Gewalt im Knast hört. In seiner ersten JVA gab es sowas durchaus. Die Stationen waren groß und es gab immer Leute, die sich beweisen mussten. In den anderen beiden JVAen gab/gibt es sowas eher nicht. In der zweite...

Montag, 4. März 2013, 20:42

Forenbeitrag von: »Brooke«

Ansprechpartner in der JVA.

Zitat von »Happymum« und mich über alles erkundigen kann? Naja, ist die Frage, ob du überhaupt Infos erhälst. Es gibt Anstalten, da sagen sie dir an der Pforte nicht, ob derjenige überhaupt dort ist, andere sind da geschwätziger. Es ist auch möglich, dass der Sozialarbeiter dir keine Infos gibt, wenn er dich nicht kennt. Am besten fragst du mal deinen Mann, an wen du dich bei bestimmten Fragen wenden kannst.

Freitag, 1. März 2013, 12:14

Forenbeitrag von: »Brooke«

Nichterscheinen zum Selbststeller

Welch eine Schwachsinnsidee. Was anderes fällt mir dazu nicht ein. Entkommen wird dein Freund der Haftstrafe wahrscheinlich nicht. Zack, kommt er in eine Personenkontrolle rein und schon war es das. Da würde ich mich lieber jetzt stellen, als ständig Ausschau nach Polizisten zu haben oder sich vor der Türklingel zu fürchten. Mein Freund hatte damals Haftaufschub beantragt. Aber bis da mal eine Antwort kam, war der Stellungstermin schon verstrichen und wir bangten jeden Tag, ob er nicht nun abgeh...

Samstag, 2. Februar 2013, 20:04

Forenbeitrag von: »Brooke«

Lockerungen

Hallo Mimi, das von dir gestellte Zitat trifft es doch eigntlich ziemlich genau: Zitat von »mimi01« "wir können ihren mann nicht einschätzen" Das kann natürlich bedeuten, dass er sich nichts zu schulden hat kommen lassen, wie du so schön schreibst. Auf der anderen Seite bedeutet es einfach das, was der Psychologe gesag hat. Er kann deinen Mann nicht einschätzen. Möglicherweise verhält er sich im Vollzug entsprechend, das muss ja ken Fehlverhalten sein. Aber vielleicht denkt sich der Psychologe, ...

Samstag, 2. Februar 2013, 19:51

Forenbeitrag von: »Brooke«

Externer Therapeut?

Hallo My, ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass es im Hinblick auf den OV ist. Bei meinem im OV ist es zumindest durchaus üblich, dass die Inhaftierten extern eine Therapie machen, auch Gruppentherapien. Ansonsten sehe ich da eigentlich keinen großen Zweck dahinter? Hardy, mein Freund war zuvor in einer Sotha. Dort haben doch auch Psychologen die Therapien übernommen?! Oder ist das was anderes? Wobei ich jetzt nicht weiß, was für eine Art Therapie die gemacht haben. Mein Freund hat an kei...

Sonntag, 25. November 2012, 09:55

Forenbeitrag von: »Brooke«

urlaub

Zitat von »MissP« Bedeutet im geschlossenen Vollzug aber nicht, dass er raus kann auf Urlaub, sondern, dass er nicht arbeiten muss... Doch, kann! Bei meinem Freund in der JVA ist das durchaus möglich. Aber auch da kommt es immer auf den Einzelfall an. Natusik86, dein Freund wird aber wohl am besten selbst seine Chancen auf Urlaub in der JVA erfragen können und heraushören, ob andere dort Inhaftierte Urlaub bekommen.