Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 957.

Montag, 18. Mai 2015, 14:51

Forenbeitrag von: »Fego«

Besuch in der U-Haft?

Das ist ja jetzt schon etliche Jährchen her - aber wir haben die Besuchserlaubnis immer beim zuständigen Richter, bzw. dessen Rechtspfleger bekommen. Beim ersten Mal wusste er nicht, das wir es sind, die ihn besuchen. Auch ist es vorgekommen, dass andere uns die Termine "weggeschnappt" haben ohne das er davon wusste. Es lohnt sich also, bei der zuständigen JVA direkt nachzufragen. Lg Fego

Dienstag, 3. Februar 2015, 15:17

Forenbeitrag von: »Fego«

Umgang mit Kindern

Ich wäre da auch vorsichtig!! Klar ist die Wahrheit wichtig - klar sind die beide alt genug um die Wahrheit zu erfahren. Aaaaaaber: Das ist letztlich auch eine Sache zwischen deiner Schwester und ihren Kindern. Wenn deine Schwester nicht möchte dass du ihnen die Wahrheit sagst und du tust es dennoch - wie wird sie das aufnehmen? Schlimmstenfalls hast du den "schönsten>" Streit mit ihr. Nach meiner Erfahrung dankt dem Überbringer schlechter Nachrichten eh keiner. Von daher - überleg es dir gut! L...

Sonntag, 28. September 2014, 17:57

Forenbeitrag von: »Fego«

Einkauf usw

Findest du das nicht ein bisschen voreilig, das Forum direkt wieder verlassen zu wollen? Jeder hier bemüht sich, Auskünfte zu geben. Wenn dann mal eine Antwort kommt die man nicht gerne liest oder die vielleicht auch nicht so ganz passt, muss man das eben auch hinnehmen. Hier im Forum, kommen viele fremde Menschen zusammen. Da kann es eben auch mal vorkommen, dass etwas nicht läuft wie erhofft! Ich bin sicher, keiner meint es böse. LG Fego

Samstag, 27. September 2014, 19:26

Forenbeitrag von: »Fego«

Einkauf usw

Ja, vieles ist von JVA zu JVA verschieden! Pakete und Paketersatzkauf ist eigentlich überall ähnlich, haben sich aber auch geändert in den letzten Jahren. beides hat mit dem normalen Einkauf nichts zu tun! Deshalb war ja meine Frage, ob vielleicht ein anderer Verwendungszweck her muss. Bei den Besuchen haben wir immer einen Besuchsschein mit der Post bekommen. Da stand Datum und Uhrzeit drauf. Den musste man an der Pforte vorlegen um überhaupt in die JVA reingelassen zu werden. Da ist einfach de...

Samstag, 27. September 2014, 18:48

Forenbeitrag von: »Fego«

Einkauf usw

Zitat von »suse« , nur 2 mal im Jahr sagen die, Geburtstag und Weihnachten. Das klingt ein wenig nach Paket-Ersatzkauf. Häftlinge dürfen eine begrenzte Anzahl an Paketen von draußen empfangen. Zu unserer Zeit waren das drei. Geburtstag, Weihnachten und ein freier Termin. Anstelle eines Paketes konnte man auch Geld überweisen. Aber eben auch nur 3 mal im Jahr! Und beides auch nur auf Antrag. Da bekam ich für die Pakete immer einen speziellen Paketschein wo drauf stand was drin sein durfte und wa...

Dienstag, 25. März 2014, 18:30

Forenbeitrag von: »Fego«

Mehr Strafe wenn man noch Bewährung hatte?

Wichtig für 2/3 ist meines Wissens eine gute Sozialprognose. Und die setzt sich nicht nur aus dem sozialen Umfeld, dem Verhalten im Knast sondern eben auch aus der Einstellung zu Tat uns Strafe. Sprich: Einsicht!!! Fehlt diese, kann es auch schon mal eng werden. Jemand, der bis zum bitteren Ende der Ansicht ist, es war doch alles nicht so schlimm und die Strafe ist sowieso willkürlicher Quatsch, weil andere, viel schlimmere Straftaten vermeintlich milder bestraft werden, der muss mit einer schle...

Dienstag, 25. März 2014, 11:00

Forenbeitrag von: »Fego«

Mehr Strafe wenn man noch Bewährung hatte?

Ich habe genug Vertrauen in unseren Rechtsstaat um zu glauben, dass man wegen 3 mal A... sagen eben nicht gleich ins Gefängnis kommt. Da wird schon eine entsprechende Vorgeschichte oder entsprechendes Verhalten vom Angeklagten eine Rolle gespielt haben!!! Strafurteile sind immer Einzelfallentscheidungen und somit im Grunde nicht vergleichbar. Am Ende muss man es hinnehmen wie es ist: Man hat Mist gebaut und bekommt die Konsequenzen zu spüren! Ich beobachte hier im Forum oft, dass Straftaten bewe...

Montag, 24. März 2014, 23:46

Forenbeitrag von: »Fego«

Mehr Strafe wenn man noch Bewährung hatte?

Nur weil man Beleidigungen oft hört, heißt das nicht, das die Folgenlos bleiben müssen. Es gibt eben Leute, die hören die vielleicht nicht so oft, bzw. haben die Nase voll davon. Gewisse (Höflichkeits) Regeln müssen schon sein und wer sich nicht dran hält, muss mit den Konsequenzen leben. Ich gehe mal davon aus, dass die Strafe eher gering war... Was nun die Körperverletzung angeht: Lass dir mal einen blauen Fleck ans Bein treten! Das tut höllisch weh. Ich kann jeden verstehen, der deswegen Anze...

Mittwoch, 19. März 2014, 10:47

Forenbeitrag von: »Fego«

Morgen erster Besuch!

Zitat von »maximus« Viele JVA"s bestehen auch bei Kindern auf einen Personalausweis bzw. Kinderausweis. Für Dada kommt mein Hinweis vermutlich zu spät - Trotzdem: Um einen Kinderausweis zu beantragen, benötigt man die Unterschrift von allen Erziehungsberechtigten!!! Bei mir wurde zuerst sogar verlangt, dass der Vater meiner Tochter ebenfalls persönlich erscheinen müsse. Als klar wurde, dass das nicht möglich war, reichte dann eine Kopie von seinem Ausweis aus. Der Kinderausweis selber war dann ...

Mittwoch, 22. Januar 2014, 10:27

Forenbeitrag von: »Fego«

Infos zur Psychotherapie

Hallo Mama Tembo! Ich denke mal auch, dass da einfach die Chemie zwischen euch nicht gestimmt hat oder so etwas in der Richtung. Ich finde ehrlich gesagt, es ist ein Zeichen von Seriösität, dass er es gleich sagt und nicht erst noch ein paar Therapiestunden lang Kasse macht. Letztlich würdest du dich vermutlich wesentlich schlechter fühlen, wenn du ihm wochenlang ( monatelang alles von dir offenbarst und er sagt dir dann, dass er dir nicht helfen kann! Therapeutensuche ist oft sehr, sehr schwier...

Donnerstag, 16. Januar 2014, 17:57

Forenbeitrag von: »Fego«

Infos zur Psychotherapie

Zitat von »Heckebeerle« Wenn ich wirklich in einem Loch sitze und Hilfe möchte, hat niemand Zeit, bzw. einen Termin für mich und wenn es mir wieder soweit gut geht, dann denke ich, "ach, geht auch ohne, kommst ja wieder klar damit". Da muss man leider langfristig denken! Nach meiner Erfahrung ist die Warteliste um so länger, je besser der Therapeut ist. Das nächste Loch kommt bestimmt. Darüber musst du dir in den guten Zeiten klar werden und vorsorgen! Anders geht es leider nicht. Therapeuten s...

Sonntag, 12. Januar 2014, 17:52

Forenbeitrag von: »Fego«

Für die JVA arbeiten?

Das ist schade, aber nicht zu ändern! Die Regeln gelten halt für alle gleich. Es wird schon seinen Grund gehabt haben, warum er erst mal drinnen arbeiten sollte. Jetzt muss er mit den Konsequenzen leben und du mit. Da bleibt nur Daumen drücken, dass die Konsequenzen nicht ganz hart sind und er sich in Zukunft besser anstellt! LG Fego

Donnerstag, 9. Januar 2014, 14:03

Forenbeitrag von: »Fego«

Telefonieren aus der Haft....

Mir ist dieses Problem durchaus bekannt: Mein Schwager hat öfter mal mit Westafrika telefoniert. Die Gespräche waren mega-teuer. Jedoch nicht, weil irgendein Beamter in der JVA seine Stellung ausgenutzt hat, sondern weil die Gebühren der Telekom so hoch sind ( bzw. zu dieser Zeit noch waren - ich weiß nicht, was es jetzt kostet) und weil die Nutzung von Vorwahlnummern oder Prepaidkarten nicht erlaubt war!!! Wie eure Lösung jetzt aussieht, kann ich mir nicht so richtig vorstellen. Vielleicht erkl...

Mittwoch, 8. Januar 2014, 17:41

Forenbeitrag von: »Fego«

Für die JVA arbeiten?

Hallo Vollweib! Ist jetzt nur ein vager Eindruck von mir: Kann es sein, dass dein Mann einfach nur immer ein bisschen Zeit braucht sich an gewisse Gedanken zu gewöhnen? Und dann mehr oder weniger bald zur Vernunft kommt und sich mit dem Unvermeidlichen abfindet? Die anderen haben Recht: Rede ihm gut zu, dass er die Arbeit macht, die ihm zugewiesen wird. Es ist nun mal so, dass an dieser Stelle die JVA immer am längeren Hebel sitzt. Und nachdem es jetzt so richtig gut läuft bei euch, wäre es doch...

Freitag, 13. Dezember 2013, 20:09

Forenbeitrag von: »Fego«

Fragen über Fragen

Ich fand es immer besonders gut, dass es hier eben nicht um die Straftaten geht sondern um die Haft an sich, bzw. wie Betroffene und Angehörige damit umgehen. Ein Ort, wo man sich austauscht, Fragen stellen und sich auch einfach mal aus...en kann! Ohne dass bewertet wird, warum der Angehörige sitzt. Denn das passiert automatisch von ganz allein wenn man weiß, wer warum sitzt. Da ist dann der Sexualstraftäter "schlechter" als der BTM´ler und der wiederum ist "schlechter" als der FoF. Nur so zum B...

Freitag, 6. Dezember 2013, 09:50

Forenbeitrag von: »Fego«

Ganz neu

Zitat von »Mandy« Meine zweite Frage: Darf er eine Fernsehgerät auf seiner Zelle haben ? LG Mandy Zitat Das war mir etwas entgangen. Er kann einen Fernseher beantragen. Wie das dann geregelt wird, ist von JVA zu JVA verschieden. Manchmal dürfen die Fernseher eine gewisse Größe nicht überschreiten o.ä. Es nimmt halt Zeit in Anspruch. Auf jeden Fall und überall muss das Gerät verplombt werden. Das heißt ein Techniker den die JVA bestimmt, macht den Fernseher "dicht". So dass nicht gebastelt oder ...

Dienstag, 3. Dezember 2013, 20:10

Forenbeitrag von: »Fego«

Ganz neu

Hallo Mandy! In der Praxis funktioniert es meist sehr gut, die fragliche Behörde darüber zu informieren, dass der eigentliche Empfänger in Haft ist und aus diesem Grund nicht fristgerecht antworten kann. Dann einfach um entsprechende Fristverlängerung bitten. Manchmal kann man das auch telefonisch regeln. Das klappt aber definitiv nur, wenn sich der Inhaftierte dann auch tatsächlich so schnell wie möglich aus der Haft meldet. Und sei es nur, dass Widerspruch eingelegt wird und die Begründung für...

Freitag, 15. November 2013, 16:55

Forenbeitrag von: »Fego«

Nostalgie...

Den Link habe ich jetzt eigentlich wegen der Höhe der täglichen Verpflegungspauschale rausgesucht: http://www.derwesten.de/staedte/castrop-…-id4691543.html Die Verpflegungspauschale wird ja überall gleich sein. Auch wenn in den JVAs in großen Mengen und somit günstiger eingekauft wird, sind 2,10 € pro Tag und Häftling schon seeeehr wenig! Damit vollwertige und auch noch leckere Verpflegung hin zu bekommen, dürfte für jeden Koch eine Herausforderung sein. Wie man hier liest, gelingt es nicht über...

Freitag, 15. November 2013, 11:57

Forenbeitrag von: »Fego«

Nostalgie...

Also, ehrlich gesagt finde ich die JVA auf den Bildern gar nicht soooo schlecht! Die Zentrale sag in Werl meiner Meinung nach deutlich trüber aus! Mit ist beim lesen des Threads gerade eingefallen, dass mein Ex-Schwager in einem Wohngruppenvollzug war und einen Kühlschrank außerhalb der Zelle hatte. Da gab es wohl auch Kochmöglichkeiten. Er hat jedenfalls öfter erzählt, dass er mit anderen Afrikanern gekocht hätte. Ich würde auch sagen, dass neben dem Bett ein Kühlschrank steht. In dem Fall wäre...

Mittwoch, 13. November 2013, 02:53

Forenbeitrag von: »Fego«

Nostalgie...

Zitat von »MissP« Mein Mann hat in den letzten 44 Monaten - gleich in welcher JVA er war - IMMER entweder Frühstück ODER Abendbrot ausgeteilt bekommen - jeweils mit der Ration für die entsprechende, andere, Mahlzeit! Also, entweder wurde morgens Frühstück und Abendbrot ausgeteilt, oder eben Abends das Frühstück gleich dazu. Dass sich solche "Beschwerden" dann bei irgendwelchen Beratungsstellen häufen, ist völlig logisch, das heißt nicht, dass es der Wahrheit entspricht, sondern möglicherweise e...