Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 105.

Montag, 13. Juli 2015, 15:48

Forenbeitrag von: »maximus«

Neues von uns

Liebes Sternchen Auch wenn ihr kein Paar mehr seid....auch freundschaftlich kann man dem anderen eine Stütze sein. Ich wünsche Ihm....einfach alles Gute für die Zukunft...dass sich sein Leben so entwickelt wie er es sich vorstellt. Und Dir....Denk aber auch an Dich....helfen ist gut....aber Dich selber sollst Du nicht vergessen. Drück Dich aus der Ferne lg maxi

Freitag, 3. Juli 2015, 19:31

Forenbeitrag von: »maximus«

Halbstrafe von JVA vorgeschlagen?

Hallo MamaTembo Oh mann......das ist nun keine schöne Neuigkeit. Bin im Moment a bisserl sprachlos..und kann diese Richterentscheidung schlecht nachvollziehen. Vielleicht habt ihr nun doch noch das Glück beim Widerspruch auf eurer Seite. Und ich bin mir aber auch sicher....die restliche Zeit bringt ihr auch noch vorbei. Kopf hoch , auch wenn der Hals dreckig ist. lg maximus

Dienstag, 16. Juni 2015, 14:19

Forenbeitrag von: »maximus«

Halbstrafe von JVA vorgeschlagen?

Hallo MamaTembo Meine Daumen sind gedrückt Egal wie es ausgeht...ihr schafft das. lg maximus

Dienstag, 26. Mai 2015, 18:29

Forenbeitrag von: »maximus«

64er Vollzug bei Rückführung 2/3 ??

Hallo Daniel Unter den üblichen Voraussetzungen ist eine Entlassung auf 2/3 nach dem 64er möglich. http://dejure.org/gesetze/StGB/67.html http://dejure.org/gesetze/StGB/57.html Dort kannst Du es auch nachlesen. lg maximus

Samstag, 9. Mai 2015, 19:35

Forenbeitrag von: »maximus«

Freundin Geldstrafe

Hallo tom1tom Die Aufgaben eines Sozialarbeiters in der JVA Sozialarbeit im Justizvollzug ist eine Form der professionellen Hilfe, die darauf abzielt, der Inhaftierten während ihrer Inhaftierung psychosoziale Beratung und Begleitung zu bieten. Ziel ist, dass die Inhaftierte ihren Alltag vom Tag der Entlassung an selbständig und in sozialer Verantwortung gestalten kann. Sozialarbeit im Justizvollzug umfasst u. a. folgende Schwerpunkte: Führung des Zugangsgesprächs Erstellung einer Sozialanamnese ...

Freitag, 8. Mai 2015, 17:07

Forenbeitrag von: »maximus«

Freundin Geldstrafe

Hallo Tom1tom Viel wirst Du nicht machen können. Ich geh mal davon aus, dass die Strafe die sie zahlen musste wegen ausstehenden Zahlungen nun in Haft umgewandelt wurde; Geldstrafe wurde in Haft umgewandelt, ist die sogenannte Ersatzfreiheitsstrafe. Wenn es also nicht möglich ist die Strafe noch zu bezahlen wird sie die Zeit absitzen müssen. Da kann auch eine Sozialarbeiterin in Haft nichts machen können, ausser ihr in der Zeit bei Fragen Hilfestellung bei Fragen rund um die Haft zu geben. Ne, a...

Samstag, 25. April 2015, 19:32

Forenbeitrag von: »maximus«

Studieren in der jva

Hallo Soralita Ich habe das mal im Netz gefunden http://www.fernuni-hagen.de/studium/fern…haftierte.shtml maximus

Sonntag, 12. April 2015, 13:23

Forenbeitrag von: »maximus«

ab wann offener vollzug

Zitat von »lastnight« Hallo, ab wann darf man denn genau offener Vollzug und wer ist dafür geeignet? Muss am Montag meine Haft antreten und hab am Donnerstag noch ein Berufungsverfahren. Meine Chefin hatt mit der JVA telefoniert, die meinten nach der Berufungsverhandlung kann darüber entschieden werden. Aber die Möglichkeit besteht. Aber geht das denn echt so einfach`? Welche Vorrausetzungen muss man erfüllen? Habe einen festen Arbeitsvertrag, draußen ein Stabiles Umfeld und nehm weder Alkohol ...

Sonntag, 12. April 2015, 11:39

Forenbeitrag von: »maximus«

Thema JVA Straubing und ne DVD

Hallo Was ich weiss, ist es nur möglich DVD`s direkt über einen Handel in die JVA schicken zu lassen. Sie müssen orginal verpackt sein. Selbstgebrannte oder vom Photoshop wird nicht gehen. Fotos (normal) im Brief kannst du sicher ein paar mitschicken. lg maximus

Dienstag, 7. April 2015, 08:48

Forenbeitrag von: »maximus«

Verzweifelt :(

Zitat von »'lastnight« Achso, hab im internet gelesen das der Bundesminister entscheidet... Naja bei der Staatsanwaltschaft hab ich da nun wirklich keine Chance...der hat seine Augen auf und gegen mich gelegt :/ Hallo Nur bei Entscheidungen vom Bundesgerichtshofes ist bei Gnadenentscheidungen der Bundespräsident zuständig.Anderenfalls - und das ist die Regel - ist grundsätzlich eine Landesbehörde zuständig. lg maximus

Sonntag, 5. April 2015, 10:26

Forenbeitrag von: »maximus«

Verzweifelt :(

Puh, viel mehr als Chris Dir schon geschrieben hat, kann ich auch nicht tun. Auch wenn es Dir schwer fällt, den Tatsachen musst Du nun ins Auge sehen und Dich deiner Situation stellen, Du selber hast dich leider in diese Lage gebracht. Sicher kann ich auch verstehen, bin selber Mama, dass Du wenigstens deine Kleinste bei dir haben willst, doch bedenke eine Haftanstalt ist sicher nicht gerade die schönste Umgebung für einen kleinen Zwerg( weiss ja nicht wie alt Deine Kinder sind) und ehrlich gesa...

Mittwoch, 1. April 2015, 17:54

Forenbeitrag von: »maximus«

Teilvollzug im Ausland für deutsche Häftlinge

Zitat von »Guilty« Da der deutsche Vollzug immer mehr in Verruf kommt, haben jetzt die Justizminister der Länder eine Vereinbarung mit JVAs in Ländern des Schenenger Abkommen beschlossen, der einen Austausch von aufsässigen Häftlingen vorsieht. Was denkt ihr über dieses Abkommen? Macht es Sinn? Gruß Guilty Hallo Mich würde dann auch mal intressieren woher Du diese Info hast? lg maximus

Mittwoch, 1. April 2015, 15:10

Forenbeitrag von: »maximus«

Teilvollzug im Ausland für deutsche Häftlinge

Zitat von »Chris« Zitat von »Guilty« Was denkt ihr über dieses Abkommen? Macht es Sinn? Ich habe von dieser absolut bescheuerten Idee zwar noch nichts gehört und wird hoffentlich sich nicht durchsetzen. Was hat der Justizvollzug mit dem Schengener Übereinkommen (mehr dazu hier) zu schaffen??. LG Chris Hallo Eben was hat der Justizvollzug mit dem Schengener Abkommen zu tun, in meinen Augen nichts. Mein erster Gedanke war, als ich das gelesen hatte, 1 April lg maximus

Dienstag, 31. März 2015, 17:46

Forenbeitrag von: »maximus«

an wenn muss ich das adressieren

Zitat von »sternchen86« Danke aber die adresse wo ich bekommen hab stand justizvollzugsanstalt freiburg aussenstelle lörrach drauf deshalb hab ich gefragt Hallo Sternchen86 Hab mich gerade mal schlau gemacht; dann wird es wohl diese hier sein Justizvollzugsanstalt Waldshut-Tiengen, Außenstelle Lörrach Bahnhofstraße 4 79539 Lörrach lg maximus

Dienstag, 31. März 2015, 17:33

Forenbeitrag von: »maximus«

an wenn muss ich das adressieren

Hallo Sternchen86 Aktuelle Adresse ist in seinem Fall ja die Justizvollzugsanstalt in Lörrach. Also ist das auch die Adresse. Einfach seinen Namen und die dazugehörenden Adresse von Lörrach. lg maximus

Montag, 9. März 2015, 11:20

Forenbeitrag von: »maximus«

Antrag auf 64iger

Hallo Angelmaus Ist die Frage ob er überhaupt einen Antrag stellen muss, wenn der §64 im Urteil fest geschrieben wurde. Ich gehe davon aus dass er in die zuständige JVA bzw. forensische Psychatrie verlegt wird. Eigentlich müssten die Daten ja auch in seinem VPK vermerkt sein. Liebe Grüße maximus

Donnerstag, 26. Februar 2015, 18:09

Forenbeitrag von: »maximus«

Halbstrafe von JVA vorgeschlagen?

Liebe MamaTembo Da weiss ich im ersten Moment echt nicht was ich schreiben soll... Ich hoffe Deine Wut ist in der Zwischenzeit etwas verraucht und Du kannst trotzallem wieder etwas positiver in die Zukunft sehen. Ich hoffe für Dich/Euch dass eine positive Entscheidung spätestens dann bei der 2/3 Entscheidung gefällt wird. Denk an Dich und schick Dir auf diesem viel Kraft Liebe Grüße maximus

Donnerstag, 12. Februar 2015, 15:04

Forenbeitrag von: »maximus«

Halbstrafe von JVA vorgeschlagen?

Zitat von »MamaTembo« Wir warten immer noch. Anfang Januar wurde nochmals eine zusätzliche Beurteilung von seinem 'Arbeitgeber' vom Gericht angefordert und letzte Woche hatte er noch ein Gespräch mit dem Oberpsychologen der JVA der ebenfalls wegen einer Beurteilung. Dieser hat ihm wenig Hoffnung gemacht. Und nun warten wir wieder und harren der Dinge die da kommen mögen. Naja bis 2/3 sind es nur noch 4 Monate und eine Woche, das sollte eher klappen. Liebe Grüße Mama Tembo Hallo MamaTembo Zeigt ...

Donnerstag, 5. Februar 2015, 18:35

Forenbeitrag von: »maximus«

Post

Hallo Sovi Die Vorgeschichte müssen wir auch nicht wissen, Du musst nichts Preis geben was Du nicht willst. Fakt für uns ist, Du hast Fragen die wir versuchen Dir am besten zu beantworten. Ist er denn schon in Brandenburg angekommen? Eine Verlegung kann sich auch schon mal über mehrere Tage hinziehn. Vielleicht bringt es Dir was wenn Du in seiner neuen JVA in Brandenburg anrufst und einfach nachfrägst. Justizvollzugsanstalt Brandenburg a. d. Havel Anton-Saefkow-Allee 22 14772 Brandenburg a. d. H...

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:57

Forenbeitrag von: »maximus«

Post

Hallo Sovi Wenn Dein Sohn alles hat was er eigentlich braucht um sich zu melden, vielleicht braucht er einfach etwas Zeit. Er wird sich erstmal an die neue Situation in der Haftanstalt gewöhnen müssen. Der Alltag ist doch ganz anders als draussen. Die Postzustellung aus dem GV dauert in der Regel normal wie draussen auch. Du kannst ihm ja auch schreiben, vielleicht meldet er sich dann bei Dir, vielleicht braucht er diesen Anstoss von Dir. Ach ja...und dann noch Herzlich Willkommen hier bei uns. ...