Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 255.

Montag, 12. Januar 2015, 17:05

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Beschwerde/Verlegung

Zitat von »YouAndMe« Ich habe mir sagen lassen ich soll seinen Pflichtverteidiger kontaktieren und auf Armenrecht pledieren? Gibt es sowas überhaupt? Und ist der Pflichverteidiger zuständig bis Haftende für ihn? Mit der Rechtskraft des Urteils endet das Mandat des Pflichtverteidigers. Der Pflichtverteidiger wird von der Staatskasse bezahlt. Im Falle einer Verurteilung jedoch, werden dem Angeklagten in der Regel die Verfahrenskosten auferlegt - die Staatskasse fordert diese von dem Verurteilten ...

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 21:55

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Halbstrafe von JVA vorgeschlagen?

Zitat von »MamaTembo« Angeblich würde die Außenstelle die Halbstrafe befürworten. Natürlich wird mein Mann einen Anrag stellen, aber Hoffnung muss er sich sicherlich nicht machen. Auf jeden Fall sollte dein Mann den Halbstrafenantrag stellen und auch wenn er abgelehnt wird, kann man aufgrund der Ablehnungsgründe, gute Vorarbeit zum 2/3 Termin leisten Zitat Bei meinem Mann stünde eine Gewalttherapie an, die er zwar schon vor Haftantritt gemacht und beendet hat, aber das gilt nicht soviel, wie ei...

Sonntag, 28. September 2014, 13:40

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Freigängerstatus und Besuchsausgang?

Zitat Stimmt es, dass ein Freigänger das Anrecht auf einen Besuchsausgang verliert, sobald er in diesen Status wechselt? Freigang bedeutet ja das er ohne Aufsicht außerhalb der Anstalt eine Arbeit nach geht und Ausgang eben, das er ohne Aufsicht die Anstalt für einen bestimmten Zeitraum verlassen kann. Das eine hat ja mit dem anderen nix zu tun. Zitat Der Diensthabende hat mich daraufhin ziemlich harrsch angefahren, dass das so ja nun überhaupt nicht stattfinden würde. Ob ich denn nicht wüsste,...

Mittwoch, 24. September 2014, 21:21

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Arbeit

Zitat von »suse« Mein Sohn meinte um in den offenen Vollzug zu kommen, müßte er einen Job bekommen. Sicherlich hat dein Sohn da etwas missverstanden. Dafür braucht man keinen Job - zumindest steht das nicht an 1. Stelle. Er muss dafür geeignet sein und das ist von einigen Faktoren abhängig - eine Verlegung in den OV wird in sog. Konferenzen besprochen mit all den Personen die in irgendeiner Form mit deinem Sohn zu tun haben, Sozialarbeiter, Abteilungsleiter etc. letztendlich entscheidet der Ans...

Mittwoch, 17. September 2014, 20:01

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Tod eines Häftlings in der JVA Bruchsal

Zitat von »Heckebeerle« Habe mich letzte Woche jedoch sehr echauffiert, als ich andernorts lesen mußte, dass der Häftling, der verhungert ist, auf Grund seiner Straftaten als "Subjekt" tituliert wurde Och Heckebeerle, da kannst du ruhig meinen Namen nennen/schreiben - ich steh zu dem was ich denke und meine und es ist mir so ziemlich egal, ob du dich darüber echauffierst. Wäre es meine Tochter gewesen, die er kaltblütig ermordet hätte, würde ich den noch ganz anders titulieren. Da ist das “Subj...

Mittwoch, 7. Mai 2014, 14:08

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Halbstrafe und 2/3 Strafe

Zitat von »Dada« Jetzt hat er einen neuen Vollzugsplanung bekommen in dem steht was von halbstrafe 4.6.14 dann 2/3 15.7.14 und Endstrafe 4.9.14! 2/3 hat er beantragt und da müsste auch bald die Anhörung sein! Aber was soll das mit halbstrafe? Kann/muss er die auch beantragen oder funktioniert das automatisch? Auf dem Vollstreckungsblatt stehen in der Regel immer die Daten vom Halbstrafen- und 2/3 Termin. Prüfung zum 2/3 Zeitpunkt findet automatisch statt - mit Einwilligung des Inhaftierten. Hal...

Samstag, 3. Mai 2014, 09:24

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Anrechnung vom Überbrückungsgeld

Zitat von »Etzi-Mann« Laut vielen Berichten, wird das Ü-Geld sowohl an ALG I und ALG II angerechnet, sprich auf 6 Monate....... Einmal heißt es, es wird als Vermögen angerechnet, und dann wieder als Einkommen. Was man dazu im Netz findet - fasse ich so auf: Wenn du VOR deiner Entlassung den ALG-Antrag stellst, wird das Ü-Geld als Einkommen angerechnet und somit werden diese 1700 € auf bis zu 6 Monaten aufs ALG angerechnet. Bei Antragstellung NACH der Entlassung (dann haste die 1700 ja schon) zä...

Mittwoch, 23. April 2014, 20:17

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Mann im GV jetzt bewährungswiederruf,ist 2/3 gefährdet?

Zitat Kann 2/3 trotz Bewährungswiederruf genehmigt werden? Eine vorzeitige Entlassung zum 2/3 Zeitpunkt, zieht mindestens eine 2 jährige Bewährungszeit hinter sich her. Dein Mann hatte Bewährung, ist während dieser Zeit erneut straffällig geworden und/oder hat sich nicht an die Bewährungsauflagen gehalten - deswegen wurde die Bewährung widerrufen. Somit gilt er als Bewährungsversager! Wieso oder aus welchem Grund sollte der Richter nun einer vorzeitigen Entlassung - also einer erneuten Bewährun...

Sonntag, 23. März 2014, 23:03

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Telio Telefon-System

Zitat von »Nordstern« Natürlich werden wir zu 90% abgehört, hört man am Halleffekt beim Gespräch,ich hör mich immer doppelt. Wenn mein Mann im Auto über Freisprecheinrichtung mit mir telefoniert, habe ich auch den Halleffekt - und da wird sicherlich nix abgehört Ist einfach blöde Verbindung halt. Zitat von »Nordstern« Es ist auch nicht besonders intelligent,wenn man sich beim heimlichen Abhören dann noch mit seinem ins Zimmer kommenden Kollegen unterhält . Heimliches Abhören gibt es nicht! Wie ...

Donnerstag, 20. März 2014, 16:09

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Wie lange braucht der Antrag für 2/3 Strafe?

Zitat von »Dada« Ich muss auch dazu sagen,das er eigentlich nur 5 Monate sitzen muss,denkt ihr das das dann schneller geht mit dem Antrag? Nö...das ist egal ob 5 oder 15 Monate, deswegen dauert es nicht kürzer oder länger. Aber man sollte bedenken ob es wirklich "lohnenswert" ist, wegen den paar Tagen vorzeitiger Entlassung, MINDESTENS 2 Jahre Bewährung auf sich zu nehmen, mit mehr oder weniger Auflagen, die strikt einzuhalten sind VG.Fee

Montag, 27. Januar 2014, 15:23

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Keine Zigaretten zum Strafantrit

Hallo, ich würde es dennoch mitnehmen. Notfalls kommt es zur Kammer/Habe und es wird dir später nach Antragstellung ausgehändigt. VG.Fee

Samstag, 14. Dezember 2013, 11:43

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Ausgang und andere Katastrophen...

Zitat Der Abschied war dann wieder fürchterlich, ich krieg bei sowas leichte Panikattacken, wenn ich eine Uhr ticken höre und hab immer Angst, ich komme zu spät bzw. er kommt zu spät... Kommt mir sehr bekannt vor Bei uns war die Anstalt nur knappe 15 Minuten Autofahrt entfernt, dennoch sind wir immer mindestens 1 Stunde vorher losgefahren - hätte ja alles mögliche passieren können unterwegs: Schneestürme, Orkane, Weltuntergang nee... größte Sorge war immer Stau oder dergleichen. Ich glaube wir ...

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 16:36

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Fragen über Fragen

Zitat Besuch: Ich habe eine fest zu mir stehende Familie und auch Freunde die mich regelmäßig besuchen wollen. Wie viele Besucher sind pro Besuchstermin erlaubt und bekommt meine Ehefrau mit den Kids ( 13 und 6 Jahre alt ) irgendwelche Sonderregelungen? Der Regelbesuch beträgt in Sehnde 3 Std. monatlich - der in 3x aufgeteilt werden kann. Zum Besuch sind jeweils maximal 3 Personen inkl. Kinder zugelassen. Für Langzeitinhaftierte ist LZB möglich, die maximale Besucherzahl wird auf vier Personen ...

Freitag, 22. November 2013, 10:43

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Schriftliche Begründung von mir?

Zitat der Sozialarbeiter von meinem Mann möchte von mir schriftlich begründet haben, warum ich noch mit meinem Mann zusammen bin??? In der Regel mahlen die Mühlen der Justiz/Strafvollzug ja bekanntlich sehr langsam. Scheint bei euch tatsächlich eine Ausnahme zu sein und der SA sehr engagiert, der vieles schon im Vorfeld geklärt haben möchte. Der Sozialarbeiter ist eine ziemlich “wichtige” Person für deinen Mann. Alle Entscheidungen über Lockerungen im Vollzug werden zwar in einer Konferenz vom ...

Sonntag, 17. November 2013, 15:51

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Seit Mittwoch in FFM IV

Huhu My, super Nachricht Bald wird die Telefonleitung glühen Freue mich für euch LG.Fee

Samstag, 9. November 2013, 10:58

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Pfarrer / Sozialpädagoge

Zitat Wie geht das ???? Muss ich mich bei der JVA melden und nachfragen ????? Oder meldet sich da jemand bei mir ??? Dein Mann sitzt an der Quelle und kann sich dort über solche Dinge genau informieren. Da jede Anstalt dieses anders handhabt, kann dir hier nur jemand verbindlich antworten, der auch Angehörige in Eichstätt hat. VG.Fee

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 11:12

Forenbeitrag von: »waldfee60«

2. Besuch

Zitat von »MamaTembo« Ich habe die Tage der hoffentlich 2/3 Strafe runtergezählt. Keine Ahnung, was daran falsch ist oder wieso ihm das schaden sollte?!? Zumal bei seiner Haftlänge eine 2/3 Prüfung frühstens in 1,5 Jahren erst stattfindet. Die Post wird auch nicht vom Betreuer (Sozialarbeiter?) gelesen - das wäre mir neu - und die Beamte die den Briefverkehr "überwachen", lesen auch nicht jede einzelne Zeile, sondern überfliegen den Inhalt nur und kontrollieren nach versteckten Dingen im Umschl...

Mittwoch, 25. September 2013, 21:55

Forenbeitrag von: »waldfee60«

offener Vollzug vs. Geschlossener

Zitat Er hat mit der zuständigen Richterin und noch mit einem anderen Richter und Staatsanwalt aus Bochum telefoniert und alle haben gemeint das wir gute Chancen hätten mit dem offenen Vollzug. Ja und das ist im Prinzip genau so, als wenn der Richter bei der Urteilsverkündung eine Empfehlung für den OV ausgesprochen hätte. Richter und StA haben das nicht zu entscheiden - sondern allein der Anstaltsleiter. Bei den Konferenzen nehmen ja alle teil, die in irgendeiner Form mit deinem Mann zu tun ha...

Freitag, 20. September 2013, 16:19

Forenbeitrag von: »waldfee60«

langzeitbesuche

Zitat von »domi25« ...aber ich habe ihm ja nur die anträge fertig gemacht so sieht er das ich wenigstens bemüht bin .. Wie hast du das gemacht? Es gibt dafür Formulare und diese Anträge - sogenannte VG 51 er - gibt es nicht im Schreibwarenladen sondern nur in der Anstalt VG.Fee

Sonntag, 30. Juni 2013, 21:25

Forenbeitrag von: »waldfee60«

Aufenthaltsort ausfindig machen??

Zitat von »yashta« Braucht man denn unbedingt ein Aktenzeichen um eine Besuchserlaubnis zu beantragen?? Sollte ich vielleicht mal auf gut Glück eine beantragen? Hilfreich wäre da wirklich, wenn man wüßte um welche Haftform es sich bei deinem Ex handelt. Für U-Haft wäre die zuständige StA bzw. Gericht zuständig und für Straf- bzw Abschiebehaft die jeweilige Anstalt. Kann es denn nicht sein, das er eine Ersatzfreiheitsstrafe verbüßt, wegen irgendwelche Geldstrafen die nicht gezahlt wurden? Ich wü...