Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 28.

Mittwoch, 13. Februar 2013, 04:40

Forenbeitrag von: »pebo911«

Posaune aus GELDERN

Hallo zusammen, kann ich bestätigen.Lesen wir auch immer..... Die Zeitung ist gut aufgemacht und die zeigt u.a. Sorgen und Nöte auf. Peter, dessen Sohn Lars dort eine Ausbildung macht....

Sonntag, 1. April 2012, 22:35

Forenbeitrag von: »pebo911«

JVA Geldern

Hallo zusammen, hier NEUES: Umzug in die JVA Geldern ist abgeschlossen. Morgen beginnt ein Lift- Kurs für die Ausbildung im Herbst als Holzmechaniker. Mittwoch mal den ersten Versuch wagen, die 160 km Anfahrt unbeschadet und ohne Stau zu überstehen. Die Besuchsregelung ist bekannt. Darf man von dort aus telefonieren wie in Remscheid?? lg Peter

Freitag, 3. Februar 2012, 15:23

Forenbeitrag von: »pebo911«

jva geldern besuche

@ nana 34 danke erstmal, die lzb sind derzeit schon in remscheid möglich , einer pro monat wurde gestern gesagt... egal 16 euro oder wieviel.... remscheid lässt ja nur 10 euro zu, 15 für den verkehr vor ort... mit den sonntagsbesuchen muss man dann wirklich schauen, bei 150 km anfahrt.. aber sonst zwei in der woche und lzb , mal sehen... in dem sinne schönes we allen peter

Mittwoch, 1. Februar 2012, 23:51

Forenbeitrag von: »pebo911«

Jva Geldern

hallo zusammen, seit Anfang der Woche steht fest, dass am 29.03.2012 die JVA Remscheid in Richtung JVA Geldern verlassen werden muss. Die Lehre für Innenausbau / Schreiner / Holzbearbeitung beginnt zum 01.08.2012 und dauert nach Home-Page- Auskunft der JVA Geldern 18 Monate. Vorher noch ein LIFT- Kurs von drei Monaten.... . Bisher war Remscheid besuchermaßig voll in Ordnung, vier Besuche im Monat möglich; sogar an Sonntagen ohne Probleme . Nach Remscheid sind es 80 KM eine Strecke, nach GELDERN ...

Montag, 30. Januar 2012, 00:50

Forenbeitrag von: »pebo911«

3 Kilo Paket

Hallo, normalerweise wird neben dem Aufkleber / Adressenaufkleber auch immer ein Schein mit Anweisungen für die Bestückung des Paketes mitgeschickt.... war bei uns immer so.. da steht drauf, was in dem Paket sein darf... Kaffeepulver nicht in Gläsern versenden, sondern in Plastiktüten umpacken, luftdicht verschließen.... braucht weniger Platz und hat weniger Gewicht die üblichen verdächtigen Inhalte sind : Kaffee, Tee - verschiedene Sorten - , Schokolade, nichts gefülltes, kein Alkohol, Taback, ...

Donnerstag, 12. Januar 2012, 02:04

Forenbeitrag von: »pebo911«

JVA Remscheid

Guten Tag, unser Sohn ist derzeit in der JVA Remscheid untergebracht. Am Dienstag war unser erster Besuch dort. Auf der Homepage der JVA Remscheid ist an sich wenig bekannt gegeben .ABER es ist doch erstaunlich, wie der Eindruck der HP täuscht, wenn man / frau mal die Innenansicht hat. Besuchstermine in Gruppen, teilweise nachmittags 13.00 - 17.00 Uhr, danach 17.00 - 21.00 Uhr. Sonntagstermine auch möglich 09.- 13.00 , 13.00 - 17.00 Uhr Und noch andere Besuchszeiten für LZB, pp. Also, um 12. 15 ...

Mittwoch, 16. Februar 2011, 19:31

Forenbeitrag von: »pebo911«

Besuchserlaunbis

Hallo, ich kenn das so: Aktenzeichen muss bekannt sein oder man sollte den Staatsanwalt an den Hörer bekommen d.h. das <Verfahren liegt noch in den Händen der Sta und ist nicht schon zur Anklage an das Amtsgericht oder das Landgericht abgegeben worden. im Falle der Zuständigkeit des LG : der dortige RIchter am LG entscheidet. Beim Staatsanwaltschaft: Anrufen, um DAUERBESUCHSERLAUNBIS beim zuständigen Staatsanwalt nachfragen /bitten , die gilt dann langfristig Die Beschränkungen stehen da drauf v...

Montag, 31. Januar 2011, 20:48

Forenbeitrag von: »pebo911«

lasse reden...

tach auch, ich bin mal wieder nicht überrascht, wenn ich den artikel lese. ich habe bewußt hier nicht die auszüge aus der hiesigen zeitung, lokalausgabe, als link beigefügt als mein sohn zu 8 jahren verurteilt wurde. auch hier wurde etwas zu dick aufgetragen.( was noch geschönt ausgedrückt ist...) ich sag mir nur: die zeitung von heute ich gleich schon vergessen. es gibt wichtigeres im leben, kopf hoch, lasse reden ... cu

Samstag, 22. Januar 2011, 23:07

Forenbeitrag von: »pebo911«

Danke

Hallo zusammen, Danke für die netten Zuschriften. Ich glaube, diesen Thread können wir jetzt beenden / schließen. Das Verfahren an sich ist gelaufen, Urteil steht fest. Jetzt kommt der normale Wahnsinn wieder: Besuchserlaubnis vom Landgericht einholen, Besuchstermin erfragen und alles weitere. Die Kostenfrage / Gerichtsverfahren ist nicht uninteressant. Also, es bleiben Fragen über Fragen und die könnten in anderen Threads bearbeitet werden. DANKE

Freitag, 21. Januar 2011, 20:02

Forenbeitrag von: »pebo911«

Urteil liegt vor 8 Jahre

Hallo und guten Abend, am heutigen Tag wurde das Urteil gesprochen. Zu Buche standen : 4 x in selbständinger Handlung jeweils 500 Gramm Amfetamine gewerbsmäßig gekauft/verkauft 1 x eine Haschischplantage mit xx Pflanzen aufgebaut und betrieben, ohne geerntet zu haben alle diese Handlungen hätten im einzelnen für sich 1 Jahr und 3 Monate Freiheitsstrafe betragen für die Haschischplantage wären es ein Jahr gewesen Für den schweren Raub ( Überfall mit Baseballschläger) Raub von 1000Euro und und div...

Freitag, 14. Januar 2011, 17:10

Forenbeitrag von: »pebo911«

Update : heutiger zweiter Verhandlungstag

tach zusammen, zweiter Verhandlungstag mit Vernehmung des Opfers. Für die noch bestehenden Vorwürfe wg. Handel mit Btm ( Amphetamine in nicht geringer Menge - 2 kg -) wurden mit in das laufende Verfahren genommen und wurden alle unumwunden zugegeben. d.h. Verfahren wurden zusammengelegt, Vorwürfe eingeräumt und werden mit in das Urteil genommen. Gutachter hatten das Wort bzgl. Steuerungsfähigkeit, nisx auffälliges. Freitag nächste Woche, 21.01.2011 kommt das Urteil Es wird vor den Anmerkungen de...

Mittwoch, 12. Januar 2011, 15:24

Forenbeitrag von: »pebo911«

Termin neu angesetzt und alles wird gut...

Tach zusammen, nachdem der Termin am Freitag nicht weiter geführt werden konnte, ging es am Dienstag an besagtem Platz wieder los.Mit anderen Schöffen und gleichen Richtern,zweite große Strafkammer. Ich muss sagen, die Stimmung im Saal war entgegen dem Freitag viel entspannter.Am Freitag wurde vom Mitangeklagten zu viel um den Brei geredet und die Einsichtigkeit wurde nicht dargestellt. Diesmal war es besser.Die Tat wurde eingeräumt. Auch unser Sohn wurde schon komplett zur Sache - 1 - schwerer ...

Samstag, 8. Januar 2011, 11:01

Forenbeitrag von: »pebo911«

das Strafverfahren wurde eröffnet

@ missP: es war die Schöffin, die nicht - aktuell - vereidigt gewesen ist. sie war schon bei verfahren dabei, aber die vereidigte zeit war abgelaufen. deshalb wird mit neuen schöffen und - alter besetzung der kammer - am dienstag neu verhandelt. @angelis: ja, die problematik ist bekannt. ich kenne den richter als sehr besonnen und ich schätze, er will das verfahren - wie immer- revisionssicher machen. schönes we peter

Freitag, 7. Januar 2011, 17:24

Forenbeitrag von: »pebo911«

Termin geplatzt

Tach zusammen, ja das war es heute. Alle waren pünktlich im Gerichtssaal.Zeugen,Gutachter,Vertreterin der Nebenklage. Die Beschuldigten wurde aus den jeweiligen JVAs zugeführt.Unser Sohn ist von Bochum nach Hamm verschubt worden und wartet dort die Gerichtstermine ab. Der vorsitzende Richter erklärte alles, Anklage vorgelesen und dann der Hinweis: auch der § 251 StGB könnte in betracht kommen... Mindeststrafe bedeutend höher!!!! Dann ließ der Mitangeklagte über den RA die Angaben zum Lebenslauf ...

Sonntag, 2. Januar 2011, 14:49

Forenbeitrag von: »pebo911«

Mitnehmen von Sachen ( Bekleidung, pp.)

Tach, so wie ich das mittlerweile mitbekommen habe ist ein Anruf bei der BESUCHERKONTROLLE der jeweiligen JVA ratsam. Dort kann im PC nachgeschaut werden, welchen STATUS der Einsitzende genießt. Fernseher z.B. dürfen eine gewisse Größe nicht überschreiten, müssen verplombt sein, pp., kein DVD-Deck haben,kein DVBT.. Bilder/ Photos dürfen nach Bochum mitgeschickt werden, im Brief. Ich musste für mnche Sachen drei Mal anrufen, um Klarheit zu bekommen. Wasserkocher bis 300 Watt gibt es z.B. bei Ebay...

Sonntag, 26. Dezember 2010, 22:16

Forenbeitrag von: »pebo911«

JVA in NRW

Hallo, schau mal auf die linkls dieser seite: http://www.justiz.nrw.de/AL/justizbehoer…llzug/index.php Sachliche und örtliche Zuständigkeit der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Senne z.b. Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Senne Männer - offener Vollzug Ersatzfreiheitsstrafe (soweit nicht in Unterbrechung von Untersuchungshaft oder Abschiebungshaft) Freiheitsstrafe (Erst- und Regelvollzug) bei Verurteilten, die sich auf freiem Fuß befinden Freiheitsstrafe nach Maßgabe besonderer Bestimmungen (Progre...

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 11:08

Forenbeitrag von: »pebo911«

das Strafverfahren wurde eröffnet

nach U-Haft endlich das Strafverfahren am 07.01.2011, 11.01.2011 tach zusammen, am 07.01.2011 ist endlich so weit. Nach 5 monatiger U-Haft mit Hindernissen bei der Besuchsmöglichkeit kommt am 7.Januar das Strafverfahren. Terminiert wurde für 4 Tage, voraussichtlich werden 2 Tage reichen. Der Strafrahmen ist mit 5 bis 7 Jahren vorgegeben und wird sich wohl daran orientieren. Zumindest kommt 2011 dann endlich mal die Möglichkeit weiter in die Zukunft zu planen. Nach der U-Haft kommt das für NRW er...

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 12:01

Forenbeitrag von: »pebo911«

Verhandlung nächste Woche

hallo, freut mich absolut für euch. möge die zukunft alles gute bringen und keinen großen anlass für stress. schöne tage wünscht pebo

Freitag, 10. Dezember 2010, 17:18

Forenbeitrag von: »pebo911«

was alles in der Haftzeit möglich ist..

tach auch, also ich denke mal, dass auch der PC nicht mitgebracht werden darf und im übrigen : ( jetzt werde ich fies!!!) da drinnen ist es warm und es regnet nicht rein. peter aus dem verschneiten sauerland ( manch andere schicksale hier berühren mich extrem MEHR.....)

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 15:57

Forenbeitrag von: »pebo911«

Strafbefehl

tach auch, melde dich bei dem rechtspfleger, der deinen haftbefehl bearbetet. eine anzahlung von 200 euro oder so und ratenzahlung in einem erträglichen rahmen sollten möglich sein. mit dem hinweis auf arbeitsstelle, pp . sollte es glücken. VORSICHT: wenn keine einigung zustande kommt, wirst du entweder geholt,bei der nächsten kontrolle festgenommen... tipp: es nicht darauf ankommen lassen und vorher mit der staatsanwaltschaft sprechen. frohes fest und nicht in der zelle....